Google Maps 9.27 Beta mit Neuerungen bei den Benachrichtigungen

3. Juni 2016 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google Maps Artikel LogoGoogle Maps steht mittlerweile in der Version 9.27 als Beta bereit. Bahnbrechende Neuerungen enthält die Neuauflage der App zwar nicht, dennoch lassen sich bereits einige kleinere Optimierungen bemerken. So gibt es in den Benachrichtigungseinstellungen nun zwei neue Optionen: Etwa erinnert eine neue Benachrichtigung an bereits besuchte Orte wie Restaurants, zu denen ihr als Nutzer aber noch keine Bewertungen abgegeben habt. Ob man jene Erinnerungen gut oder schlecht findet, hängt natürlich davon ab, wie mitteilungsfreudig man ist. Wie gehabt, lassen sich die Quengeleien aber natürlich auch deaktivieren.

Wer gerne zu besuchten Orten seinen Senf dazu gibt, dürfte dank der neuen Benachrichtigungen jedenfalls keine Bewertung mehr vergessen.  Außerdem will Google mit seinem Kartendienst mehr Optionen für Autofahrer anbieten. Erkennt Google Maps eine Bluetooth-Verbindung zu einem Fahrzeug, soll die Möglichkeit aufploppen den Fahrzeug-Modus automatisch am Smartphone zu aktivieren bzw. z. B. die voraussichtliche Fahrzeit einzusehen.

google maps 9.27

Außerdem führt Google Maps 9.27 einen Start- / Ladebildschirm unter Android Wear ein. Das ergibt Sinn, denn die App lädt auf vielen Smartwatches ellenlang. Kann ich aus eigener Erfahrung an meiner Sony Smartwatch 3 bestätigen. Die Ladezeit kann sich so hinziehen, dass sich erstmal je nach Einstellung der Smartwatch-Bildschirm währenddessen abschaltet oder aber der weiße Screen so wirkt, als sei das Wearable abgestürzt. Hier soll der neue Ladebildschirm aus Google Maps 9.27 die Wartezeit zumindest visuell etwas angenehmer machen.

google maps 9.27 splash screen

Last but not least: Google Maps soll euch in Zukunft mit einer kleinen Floskel begrüßen. Allerdings setzt Google dabei auf nichts Ausgefallenes, sondern gebräuchliche Begrüßungsformeln wie „Guten Abend!“, „Guten Morgen!“ oder schlichtweg „Hallo!“.

Lust bekommen auf das Ausprobieren von Google Maps 9.27 als Beta? Direkt unter diesem Link findet ihr das APK. Falls ihr möchtet, könnt ihr natürlich auch einfach bis zur finalen Version abwarten. Das kann sich allerdings noch etwas hinziehen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2175 Artikel geschrieben.