Unicode 9 bringt 72 neue Emojis für alle OS

Unicode9_EmojiKurz notiert: Am 21. Juni 2016 ist es soweit. Das Unicode Konsortium wird dann Unicode 9 veröffentlichen und hat jetzt bereits im Vorfeld alle 72 neuen kommenden Emojis vorgestellt. Diese werden für alle Plattformen verfügbar gemacht, müssen allerdings von den entsprechenden Entwicklern der jeweiligen Betriebssysteme separat in das OS gepatcht werden. Mit iOS 10 und Android N in der Warteschlange sind zumindest schon einmal 2 mögliche Kandidaten für die direkte Integration bekannt.

Auf der Website von Unicode sind sämtliche Variationen der kommenden Emojis aufgelistet. Bekanntermaßen setzen die verwendeten Bildersets für Windows, Android und iOS auf unterschiedliche Designs.

In der Kategorie „Smileys und Personen“ wird es 22 neue Auswahlmöglichkeiten geben. Besonders beliebt dürfte hier die Variante für „Selfie“ werden. Bei „Essen und Trinken“ sind es 18, bei „Tiere“ 13 neue Emojis. Außerdem kommen ein schwarzes Herz, Drumsticks und auch ein Einkaufswagen dazu. Die Website „Emojipedia“ hat alle kommenden iOS-Emojis in einem Bild zusammengefasst:

Unicode9_Emoji

Und wer sein Lieblingsemoji noch immer nicht finden konnte, dem sei der Juni 2017 ans Herz gelegt. Dann kommt mit Unicode 10 nämlich schon der nächste Schwung 😉

 

( via 9t05mac )

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich hoffe dat Facepalm-Icon wird genderfrei? 😀
    Das einzige nutzbare Icon ist doch Pinoccio!

  2. Endlich kann ich links und rechts facepalmen und mein schwarzes Herz Fotos ansabbern!

  3. Pandur2000 says:

    Solange jedes System, teilweise App, die Dinger anders anzeigt, witzlos.

  4. Wieso nur iOS und Android? Zusammen mit iOS gab es (genauso vermutliche) Ankündigungen zum neuen OSX? Umfasst es dies als Desktop System dann nicht – bisher war es immer mit den Releases eingeflossen? Warum wird dies dann nicht explizit – wie die Anderen – entsprechend erwähnt? Auch dies ist ein zeitlicher Vorteil gegenüber anderen Systemen…

  5. BBQ/Grillen fehlt noch, oder??

  6. Steine fehlen auch aber es darf gekotzt werden 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.