Google Kontakte für Android erneuert

29. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

artikel_google_kontakteIch benutze seit vielen Jahren die Google Kontakte zum Verwalten meiner Kontakte. Gefällt mir sehr gut, kann ich doch so schnell auf allen von mir genutzten Plattformen auf den identischen Datenbestand zugreifen. Nun hat Google der Android-eigenen Kontakte-App einen kompletten Neuanstrich verpasst. Zur Erinnerung erst einmal die alte Version, die bis zum Update auf meinem Huawei Nexus 6P ihren Dienst verrichtete. Die Optik kennt ihr ja sicher, sofern ihr die App einsetzt.

Die neue Variante der Google Kontakte-App setzt standardmäßig auf eine etwas andere Visualisierung zum Start, bietet eine Liste an, bei der die Favoriten weiter oben platziert sind, aber generell sind die Kontaktbilder kleiner als vorher. Die neue App hat eine aufgefrischte Kontakte-Sidebar. Hier lassen sich Kontakte verwalten und auch gefundene Duplikate verknüpfen.

ImageJoiner-2016-08-29 at 8.57.16 PM

Hat alles eine sehr große Ähnlichkeit mit der Google Kontakte-Vorschauversion im Web. In der Sidebar findet man ferner nun die Labels, falls man eine große Menge an Kontakten in diesen untergebracht hat. Kontakte sind separat nach eingerichtetem Geräte-Konto aufrufbar, die Einstellungen jetzt umfangreicher.

ImageJoiner-2016-08-29 at 8.57.05 PM

So findet man beispielsweise eine eigene Registerkarte für das Anpassen der eigenen Daten, das Filtern der Kontakte anhand von Gruppen, eine Im- und Export-Funktion sowie die blockierten Rufnummern. Gerade die Gruppenansicht / Label-Ansicht dürfte erfreuen, hatte die App doch lange Probleme damit und ließ diese Funktion vermissen. Falls ihr das Ganze auf eurem Android-Smartphone ausprobieren wollt, hier gibt es die aktuelle APK der Google Kontakte.

(danke Mirco)


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.