Google Kalender löscht selbst erstellte Kalender

20. Oktober 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google scheint momentan mit einem Kalender-Problem zu kämpfen zu haben. In Googles Produktforum häufen sich die Meldungen, dass erstellte Kalender ohne erkennbaren Grund verschwinden. Dabei spielt es offensichtlich keine Rolle, ob die Kalender privat sind oder mit anderen geteilt werden. Die verschwundenen Kalender scheinen erst einmal komplett verschwunden zu sein, weder über die Weboberfläche, noch über diverse Apps lassen sie sich anzeigen.

google_kalender

Google hat bereits bekannt gegeben, dass man die Sache untersuche. Betroffen sein dürfte vermutlich nur ein kleiner Teil der Google Kalender Nutzer, zumindest lassen dies die bisherigen Meldungen dazu vermuten. Viele von Euch utzen sicher den Kalender-Dienst von Google, sind bei Euch auch Kalender verschwunden? Ich konnte bei mir bisher nichts feststellen. Wer selbst betroffen ist, kann sich auch in diesem Eintrag bei Google zu Wort melden.

Danke an Desmond für den Tipp!



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7720 Artikel geschrieben.