Kommt mit dem Xperia Z1S das Xperia Z1 mini für alle?

Kleines Gerät, große Ausstattung. Mit dem Xperia Z1f hat Sony gezeigt, dass auch ein (relativ) kleines Smartphone mit großen Specs ausgestattet werden kann. Nachteil: Das Xperia Z1f wird exklusiv über NTT DoCoMo vertrieben, davon haben wir hier nichts. Ein jetzt aufgetauchtes Bild eines Sony Xperia Z1S betitelten Smartphones lässt die Hoffnung aber wieder aufkeimen.

XperiaZ1S

[werbung] Das Bild stammt von Master-Leaker @evleaks, auch wenn die Echtheit nicht hundertprozentig garantiert werden kann, gibt es eigentlich keine Zweifel. Das Xperia Z1S könnte also die weltweite Variante des Xperia Z1f sein. Dieses hat folgende technische Details zu bieten:

  • Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor (2,2 GHz)
  • 2 GB RAM
  • 16 GB Speicher (erweiterbar per microSD)
  • 4,3 Zoll HD Display (1280 x 720)
  • 20,7 Megapixel Kamera (Exmor Sensor), Frontkamera 2,2 Megapixel
  • Android 4.2.2 (Jelly Bean)
  • NFC, Dual Band WLAN, Bluetooth 4.0, DLNA, USB 2.0, LTE
  • 2.300 mAh Akku, kabelloses Laden (Qi)
  • 127 mm x 65 mm x 9,4 mm, 140 g

Wann und wo (und ob überhaupt) das Xperia Z1S auf den Markt kommt ist bisher nicht in Erfahrung zu bringen allerdings sollte es sicher noch dieses Jahr sein. Vielleicht könnt Ihr Euch ja doch noch einen kleinen Androiden mit großer Leistung unter den Weihnachtsbaum legen. Wäre doch wünschenswert, oder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

11 Kommentare

  1. So sehr ich auf das Google Nexus 5 gespannt bin, ich würde das Xperia Z1S bevorzugen. Ich bin absolut kein Freund der 5 Zoll Displays, die sind für mich einfach zu groß. Möchte man top Ausstattung aber weniger als 4.5 Zoll landet man irgendwie immer beim iPhone. Aber genau davon möchte ich weg. Ich mag mein iPhone 4S seit iOS 7 nicht mehr. Läuft einfach nicht mehr so rund wie früher.

    Ein Xperia Z1S mit obiger Ausstattung könnte der Hammer werden. Vorallem ein 4.3 Zoll – 1280 x 720 Display mit 2300 mAh Akku könnte für ziemlich gute Akkulaufzeiten sorgen. Zudem würde es dann endlich ein Android Smartphone mit kleinerem Display und anständiger Kamera geben.

  2. Ich gehe mal davon aus, dass es ebenfalls wasserdicht ist und den ANT+ Standard unterstützt (???), dann ist das mein Gerät.
    Was die Größe anbelangt, so teile ich die Meinung meines Vorredners – und da sind wir sicher nicht allein.

  3. Sind das nun bis jetzt dieselben Specs wie beim Z1f ? Ich warte sehnsüchtig auf das Z1f, hab schon ein Ticket bei einem Importeur aufgemacht um es gleich im Dezember direkt zu bekommen aber so ist natürlich noch besser.
    @sascha & caschy: kann man schon munkeln welche Unterschiede es geben könnte zwischen dem Z1f und dem Z1s ?

    Gruss maat

  4. @Benny

    Das Nexus 5 wird trotz seines 5″-Displays sogar schmaler sein als das Nexus 4 (4,7″-Display). Der Grund dafür liegt im deutlich schmaleren Rand.

    Sony war in letzter Zeit immer eine gute Wahl, vor allem auch weil das System recht offen war und Sony seine Treiber immer auch dem AOKP zu Verfügung gestellt hat.
    Seit dem Xperia Z1 scheint man hier wieder eine etwas protektionistischere Strategie zu fahren, was Sony wieder ein Stück unattraktiver macht. Ich hoffe nicht, dass hier ein grundsätzliches Umdenken passiert, denn Sony war inzwischen der letzte Hersteller, den man abseits der Nexus-Geräte noch bedingungslos empfehlen konnte.
    Auch HTC, Samsung und LG bauen fraglos hervorragende Geräte, doch wenn es um Offenheit und Updates geht, sind alle drei eine hässliche Katastrophe.
    Sony profitierte bislang stark von der engen Zusammenarbeit mit dem AOKP und konnte recht zeitnah Updates anbieten. Auch alternative ROMs waren dadurch immer gut verfügbar.
    Beim Z1 liegt die Sache aber so, dass bereits nach dem Rooten des Gerätes schon einige Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Kann ein Fauxpas gewesen sein, aber auch Anzeichen dafür, dass auch Sony wieder anfängt, gegen die Community zu mauern. Genaues wird die nahe Zukunft zeigen. Dran bleiben lohnt sich.

    Bevor du dich also gegen ein Nexus 5 entscheidest, würde ich das Gerät erst mal live in Augenschein nehmen. Möglicherweise sind die Ausmaße gar nicht so schlimm, wie sie auf dem Papier aussehen.

  5. Klein (Relativ) ? Joo

    Würde mir mehr Geräte mit 3,5 – 4 Zoll Display Wünschen die gute Hardware haben. Am besten mit Max. h= 90 – 100 mm

    Mein Motorola Razr i mit 4,3 Zoll und 122.5×60.9×8.3mm und 126g find ich schon zu groß. (Kleiner und leichter als das Sony)

    Bitte mehr über kleine Potente Handys in diesen Blog berichten 🙂

  6. android 4.2.2 is hoffentlich nur das gerücht, ansonsten wäre es ziemlich armselig.

  7. Ich würde es haben wollen 🙂

  8. Klingt interessant.. Brauche bald eh ein neues Smartphone, vielleicht hol ich mirs. 🙂

  9. Also die technischen Daten klingen gut… schauen wir mal was den Preis anbelangt 😉

  10. Bestätigungen für diese Displaygrößen-Jammerlappen… naja wo eine nachfrage ist folgt das angebot… ^^

  11. @Micha
    Ich hab das Nexus 5 noch nicht verworfen. Sollte es wirklich kleiner als das Nexus 4 sein und das Z1S deutlich größer und klobiger als erwartet ausfallen, muss ich noch einmal stark darüber nachdenken. Hinzu kommt, wie lange beide Geräte durchhalten.
    Ich hatte das Nexus 4 für vier Monate und für einen komfortablen Gebrauch war es mir einen Tick zu groß.

    Ich warte definitiv die ersten Reviews ab, early Adopter sucks 😀