Google Hangouts: aufgepasst bei der SMS-Funktion

9. November 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Seit einigen Tagen wird die neue Google Hangouts-Version ausgerollt. Eigentlich ganz schick, hat man doch Chat, SMS und MMS in nur einer App. Nun kommt aber ein kleines Detail, welches bereits in den Google Produktforen heiß diskutiert wird. In vielen Verträgen ist die schlichte SMS kostenlos.

Hangouts

Deshalb ist es vielen Menschen egal, wie sie ihre Nachrichten raushauen – kostet ja nichts. Der problematische Bereich in der Hangouts-App von Google betrifft derzeit die SMS an mehrere Personen. Eine Standard-App würde jetzt bei einer Gruppen-SMS mit fünf Personen fünf einzelne SMS verschicken, die Kosten würden dann bei einer SMS-Flatrate bei null Euro bleiben.

Dumm: Hangouts wandelt bislang in MMS um – und hier liegt der Hund begraben, denn MMS sind bei vielen nicht inkludiert, kosten also. Bis das Problem behoben wird, sollte man also nicht Hangouts nutzen, um SMS zu verschicken oder zu empfangen, alternativ muss man im Hinterkopf behalten, dass MMS verschickt werden, wenn man eigentlich nur eine SMS an mehrere Personen schicken will. Eine wunderbare SMS-App habe ich hier neulich erst als Alternative vorgestellt: 8sms. Vielleicht für die Nexus 5-Besitzer interessant, die ja sonst keine SMS-App haben.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.