Google Chrome: bald Nummer 2 auf dem Browser-Markt?

1. Oktober 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von:

Steile These der Jungs von Statscounter. Dieser Statistikdienst zählt Besucher, Browser und Co. Und was hat man aus ihrer aktuellen Statistik herausgelesen? Google Chrome könnte den Firefox, identische Steigerung vorausgesetzt, bereits Ende 2011 als zweitstärksten Browser auf dem Markt ablösen. Steile Karriere für Google Chrome. Ich habe noch viele Leserstimmen vor Augen, die damals zum Start von Google Chrome unter meinen Beitrag schrieben, dass sie nie einen Browser von Google nutzen würden.

Mich hat Chrome mittlerweile auch eingefangen – auf meinen Rechnern ist Firefox nur noch Nummer 2 hinter Chrome. Ihr wollt wissen, wie das bei euch ausschaut? Ich behaupte, dass hier viele Leute mitlesen, die mehr als Grundwissen von Computern haben. Deshalb habe ich einmal die Statistik Anfang 2011 bis heute aus Google Analytics für euch eingebunden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25438 Artikel geschrieben.