Giphy: ASL-Zeichensprache lernen mit GIFs

17. Februar 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

GIF-Dateien haben in der letzten Zeit ordentlich Aufwind bekommen. Früher nur als beknackte Baustellenschilder und ähnliches auf Webseiten im Umbau zu gebrauchen, kann man damit heute alles ausdrücken. Super Anlaufstelle: Die Webseite oder die App von Giphy. Schier endlose GIFs warten da auf euch, auch ich bediene mich manchmal daran, wenn ich gerade meine Laune bei manchen Borussia Dortmund-Spielen via Twitter kundtun will. Das ist mehr Entertaining, aber es gibt auch Lehrreiches.

So hat man nun bei Giphy massig GIF-Dateien aus der Education-Videoreihe „Sign With Robert“ herausgeschnitten und stellt diese zur Verfügung. Sprich: Man bekommt die Zeichensprache im GIF-Format kredenzt.

Update: Bedenkt: Bei den GIFs handelt sich um amerikanische Gebärdensprache (ASL – American Sign Language) und nicht um die deutsche (DGS).

Da es sich um GIF-Dateien handelt, sind diese im Loop – so kann man vielleicht etwas besser lernen. In diesem Sinne – viel Spaß, rund 2000 GIF-Dateien helfen euch nun, die Zeichensprache zu lernen. Und jetzt erst einmal:

(via mashable)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24808 Artikel geschrieben.