Fußball-Weltmeister: Google und Microsoft einig

11. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Seit vielen Jahren versuchen irgendwelche Orakel die Ergebnisse vorauszusagen. Ist natürlich viel Humbug dabei, Kraken Paul und Co hatten alle Glück, selbst im Cafe King hat man größere Chancen, richtig zu liegen. Aber auch Google und Microsoft versuchen, jede Menge auszuwerten – Big Data und schwarze Magie ergeben dann am Ende eine Aussage.wahrsager

Interessant ist die Geschichte rund um Microsofts smarten Assistenten Cortana. Ein Twitter-Account, der eigentlich das Ganze parodieren will, hat bislang alle K.O-Spiele der WM getippt – und lag bisher immer richtig. Cortana hat auch schon den letzten Tipp abgegeben, hier ist herausgekommen, dass Deutschland Weltmeister wird. Google, mit Big Data-Prognosen ebenfalls schon lange unterwegs, sieht auch in der deutschen Mannschaft den künftigen Weltmeister, dies allerdings sehr knapp.

Wäre es allerdings nach Google gegangen, dann wären wir nicht einmal im Finale – gegen Brasilien hat uns der Web-Gigant als Besiegter vom Feld gehen sehen. Halten wir fest: Cortana sah 14 von 14 Spielen bislang richtig, bei Google stehen 13 richtig getippte Spiele auf der Uhr. Ein definitiv fantastisches Ergebnis.

Obwohl Fußball auch mit Glück zu tun hat, lagen die Maschinen richtig – eine bessere Quote hätte eine Glaskugel oder die geworfenen Hühnerknochen auch nicht. Ich drücke dann mal Google und Microsoft die Daumen, dass sie richtig liegen.

Ich orakle übrigens ein 2:1 für Deutschland voraus – und du?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.