Firefox: Neuer Tab verrät Kontostände & Co

24. Juni 2012 Kategorie: Backup & Security, Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Firefox (13.02 erscheint bald) ist mittlerweile bekanntlich auch im Besitz einer Seite, die oft aufgerufene Seiten mit einem Screenshot zeigt. Kennt man ja auch von Chrome oder Opera. Auf der Seite des neuen Tabs sehen wir also diverse Seiten, inklusive automatisch generiertem Thumbnail. Diese Seite zeigt allerdings unter Umständen Dinge an, die man nicht so sehen will, bzw. sehen lassen will.

Neben Thumbnails normaler Seiten werden nämlich auch Screenshots von gesicherten https:-Verbindungen angefertigt. Und so zeigt diese kleine Vorschau unter Umständen mal den Kontostand oder weitere Details an. Eben selber ausprobiert, wird tatsächlich so gehandhabt, mein Kontostand wird angezeigt. Auf meinem Screenshot habe ich die Summen natürlich unleserlich gemacht, auf meinem Rechner konnte ich alles klipp und klar lesen.

Mozilla kündigte an, dass man in zukünftigen Versionen dieses Problem angehen wolle. Wer bereits jetzt schon eingreifen möchte, der sollte den privaten Modus nutzen oder das Feature des neuen Tabs abschalten. Dazu in der Adresszeile einfach about:config eingeben und den Wert browser.newtab.url auf about:home setzen. Skandal? Besonders schlimm? Nein. Dinge, die ich an einem PC mache, die auf der Seite des neuen Tabs auftauchen können, würde ich eh nur an meinem privaten Rechner machen, der durch diverse Mechanismen vor dem Auge anderer Menschen gesichert ist. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.