Feedly rudert zurück: doch kein Google+-Account vonnöten

8. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

So schnell kann das gehen. RSS-Reader Feedly kündigte an, Google+ zu einer Login-Art zu machen, was sofort Proteste von Benutzern nach sich zog. Verständlich: nicht jeder hat einen Google+-Account und alternative Login-Methoden sind zwar geplant, aber nicht umgesetzt. Nur wenige Stunden nach der Ankündigung ruderte man nun zurück. Offiziell nutzt man nun den alten Login-Mechanismus, da dies manche Benutzer zwingt, Google+-Profile anzulegen, beziehungsweise manche Google Apps-Accounts diese Möglichkeit gar nicht anbieten. Das Login via Google+ wird in der Zukunft lediglich als optionale Möglichkeit angeboten. Feedly – gute Reaktion!

Feedly


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25465 Artikel geschrieben.