Facebook klaut Googles Auto Awesome Stories Feature

27. September 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von:

Solltet ihr einen Google-Account besitzen und Google-Fotos als zentralen Speicherort für eure Urlaubsbilder nutzen, dann ist euch Googles Auto-Awesome Stories Feature sicherlich bekannt. Facebook fand das Feature anscheinend so gut, dass man ein eigenes Auto-Awesome aus der Taufe gehoben hat. Trip-Slideshows heißt das ganze und scheint sich aktuell im Rollout zu befinden.

nexus2cee_Screenshot_2014-09-26-16-13-47_thumb

Einige Leser drüben bei Android Police berichten, dass sie neuerdings in ihren Fotoalben eine Funktion auffinden, die sie ähnliche Bilder in einer Slideshow ansehen lässt.

Hier fand der Leser eine Auflistung seiner Bilder und Videos mitsamt einer Karte wo die Bilder geschossen wurden. Diese wurden in einer Trip-Übersicht zusammengefasst, dessen Titel, Location des Trips usw. frei editierbar ist. Der Leser nutzt nach eigenen Angaben die Facebook Beta auf einem Nexus 5.

nexus2cee_Screenshot_2014-09-26-16-02-40_thumb

Außerdem schreibt der Leser von Android Police, dass er auch eine Slideshow Funktion in der Mobilansicht von Facebook im Browser entdeckt hat.

nexus2cee_edited_thumb

Offiziell gibt es von Facebook noch keine Meldung zum neuen Feature. Falls euch die Funktion über die Füße lauft, gebt uns doch gerne kurz Bescheid.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.