Es werde Licht: f.lux mit großem Update

17. Oktober 2013 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von:

f.lux ist ein kostenloses Tool zur Messung und Einstellung der Farbtemparatur am Bildschirm in Abhängigkeit zur Tageszeit, welches ich bereits 2011 hier im Blog vorstellte. Die Freeware für Linux, Windows und OS X orientiert sich an Uhrzeit und geographischer Lage und regelt so euren Monitor betreffend den Farbeinstellungen automatisch. Eine manuelle Einstellung ist natürlich auch möglich.

flux

Das frische Update bringt Unterstützung für Farbprofile eines Hardware-Kallibrators, sowie die Farbräume tiefer als 3400K, typischerweise geht man bis 2700K, einstellen lassen sich aber auch 1200K. Ferner findet man in dem Update auch ein Film-Profil vor. Hierbei werden wärmere Farben genutzt, aber dennoch Schattierungen oder Hautfarben natürlich dargestellt. Das Ganze basiert Location-based, eine Map hilft euch nun bei der Auswahl eures Wohnortes und wer eine Philips Hue-Lampe nutzt, kann sogar f.lux nutzen, um diese automatisch zu steuern.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.