Eraser 6 erschienen: Daten sicher löschen

15. Dezember 2009 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Ich bin Fan des Erasers. Also der Software, nicht des gleichnamigen Films mit Arnold „Aaaktschn“ Schwarzenegger, wobei ich den auch sehr cool finde und jeden Film schaue. Eraser ist eine kostenlose Software wenn immer es um das sichere Löschen von Daten geht. Heute, nach zwei Jahren der Entwicklung, gibt es die offizielle Stable der neuen Version 6.

Bildschirmfoto 2009-12-15 um 13.31.25

Neben dem Sicheren Löschen von Daten (entweder per Kontextmenü oder per Drag & Drop ins Programm) könnt ihr auch freien Speicherplatz überschreiben. Somit sollten auch gute Programme keine Chance haben, kompromittierende Daten von euren Festplatten wiederherzustellen.

Ich könnte euch zum Beispiel die Story erzählen, in der jemand aus meinem ehemaligen Dunstkreis mal seine Spiegelreflex-Kamera inklusive SD-Karte verliehen hat. Naja, den Rest könnt ihr euch selber denken. Gibt ja Photorec 😉

Bildschirmfoto 2009-12-15 um 13.40.30

Eraser ist Open Source und hier zu bekommen. Lieben Dank an Adam für die Meldung via Kontaktformular.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22517 Artikel geschrieben.