Dropped: Drag & Drop Clipboard für das iPad

30. September 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Kleiner App-Tipp für euch, sofern ihr ein iPad einsetzt und oft gezwungen seid, Dinge schnell zu sammeln. Ich stellte neulich schon das nicht veröffentlichte Yoink vor – und Dropped geht in die identische Richtung. Die App, die man für 3,49 Euro erwerben kann, ist ein Sammler von Inhalten. Ruft man als schwebende App oder im Split View auf – und man kann dann alle möglichen Inhalte in die App ziehen. Bilder, URLs, Dinge aus der Zwischenablage, Dateien und natürlich auch Texte, die man bekanntlich unter iOS 11 mit Drag & Drop von A nach B bringen kann.

Danach können die Inhalte irgendwann weiter verarbeitet werden, Dropped hält alles vor. Quasi eine Zwischenablage auf Steroiden. Finde ich persönlich ganz nützlich, die gespeicherten Inhalte werden einmal global dargestellt – also ein Reiter für alles – und zudem gibt es Reiter nach Typ des Gespeicherten – Link, Medien, Texte oder eben auch Dateien.

Aus Dropped heraus lassen sich dann die Inhalte in unterstützte Apps ziehen oder man teilt über das Sharing-Menü von iOS. Drops – so heißen einzelne Inhalte in Dropped – lassen sich auch löschen, entweder einzeln oder komplett.

Übrigens: Dropped kann auch mit Stacks umgehen, also mehreren Dateien, die ihr per Drag & Drop unter iOS 11 auswählen und in eine andere App schieben könnt. Definitv lohnenswerte App, wenn ihr oft Inhalte zwischen Apps hin- und herzieht, ihr also eine Ecke produktiver mit dem iPad arbeiten wollt.

iOS 11: So funktioniert Drag & Drop

Yoink: Produktiv-Tool soll auch für iOS erscheinen

Dropped: Drag & Drop Clipboard
Dropped: Drag & Drop Clipboard
Entwickler: 2peaches GmbH
Preis: 3,49 €
  • Dropped: Drag & Drop Clipboard Screenshot
  • Dropped: Drag & Drop Clipboard Screenshot
  • Dropped: Drag & Drop Clipboard Screenshot
  • Dropped: Drag & Drop Clipboard Screenshot
  • Dropped: Drag & Drop Clipboard Screenshot


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.