Dropbox 1.6.0 verspricht bessere Performance

18. November 2012 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Dropbox hat gestern die Version 1.6.0 veröffentlicht, die einige Verbesserungen insbesondere für Mac OS X – Benutzer mitbringt. Neben neuen hochauflösenden Icons mit Retina-Display Unterstützung listen die Release Notes eine schnellere Startzeit der Anwendung auf, selbst wenn ihr sehr viele Dateien in der Dropbox habt. Zudem gibt es einen neuen Installer für Mac, Optimierungen beim Weblogin, aber auch für alle eine verbesserte Performance dank Python 2.7, welche nach meiner Einschätzung tatsächlich spürbar ist.

Etwas schade ist, dass das neue Design, welches im September in den experimentellen Versionen Einzug hielt, wieder zurückgezogen wurde. Die Entwickler müssen hier laut eigener Aussage noch daran arbeiten, bis sie dieses in einer stabilen Version ausrollen. Normalerweise solltet ihr die neue Version per Auto-Update bekommen. Wer sie noch nicht bekommen hat, findet hier die Downloadlinks:

Windows: https://dl-web.dropbox.com/u/17/Dropbox%201.6.0.exe
Mac OS X: https://dl-web.dropbox.com/u/17/Dropbox%201.6.0.dmg
Linux x86_64: https://dl-web.dropbox.com/u/17/dropbox-lnx.x86_64-1.6.0.tar.gz
Linux x86: https://dl-web.dropbox.com/u/17/dropbox-lnx.x86-1.6.0.tar.gz


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.