Doch nicht alles vorbei? Flappy Bird könnte bald in die App Stores zurückkehren

18. Februar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Schock-Nachricht zur Prime Time: Flappy Bird könnte bald in Apples AppStore und den Google Play Store zurückkehren. Nicht aber vom ursprünglichen Entwickler Dong Nguyen, sondern von der Spieleschmiede OneClick. Wie viele andere auch, haben die Entwickler einen Antrag auf Eintragung eines Trademarks für Flappy Bird gestellt. Dieses ist nach der Entfernung des Spiels aus den App Stores nach Meinung der neuen Antragsteller erloschen. Warum ausgerechnet OneClick den Zuschlag erhalten könnte, erklären die Macher selbst.

FlappyBird_Revival

Der Zeitpunkt des Trademark-Antrags spielt ebenso eine Rolle, wie die Verwendung. Zwar gab es am 4. Februar einen derartigen Antrag bereits, dieser bezieht sich aber nur auf Kleidung und Accessoires. Der nächste Termin ist der 9. Februar, hier haben sowohl OneClick, als auch ein weiterer Anwärter den Antrag gestellt. Auf Grund der Tatsache, dass OneClick bereits ein fertiges Flappy Bird Game für Android und iOS vorweisen kann, sollen die Chancen gut stehen, dass man hier den Zuschlag erhält.

Das Spiel ist optisch etwas besser aufgestellt als das Original, aber die grundlegenden grafischen Eigenschaften sind klar erkennbar und auch das Spielprinzip ist das gleiche wie bei Nguyens Original. Sollte OneClick das Trademark zugesprochen bekommen, ist die Frage wie sich Apple und Google verhalten werden. Diese begannen mit einer Aufräumaktion in den jeweiligen App Stores, zuerst mit einer Nichtzulassung von Neueinreichungen mit einer Namensähnlichkeit zu Flappy Bird, kurz darauf mussten sich die zahlreichen Klone einen neuen Namen einfallen lassen oder flogen aus den Stores. Die Top-Charts sind seitdem wieder sehr viel ansehnlicher geworden.

Ich bin der Meinung, dass der Flappy Bird Drops gelutscht ist und auch eine Neuauflage mit dem Originalnamen nicht an den Erfolg des ursprünglichen Spiels anknüpfen können wird. Ebenfalls wäre es wünschenswert, wenn das OneClick, Erhalt des Trademarks vorausgesetzt, das Spiel einfach nicht veröffentlichen würde. Aber das ist wohl nur Wunschdenken. Was würdet Ihr zu einem Flappy Bird Comeback sagen?


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Quelle: Phandroid |
Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Freund von allem was mit Technik zu tun hat und waschechter Appaholiker. Android oder iOS? Egal, Hauptsache es funktioniert. Außerdem zu finden bei Twitter und Google+.

Sascha hat bereits 3360 Artikel geschrieben.