Deutsche Bahn: IC-Flotte soll ebenfalls WLAN-fähig werden

4. März 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Die Bahn will nach Informationen von RP Online nicht nur ihre ICEs komplett mit WLAN ausstatten (und dieses bis 2016 kostenlos für alle anbieten), sondern auch die IC-Flotte entsprechend ausrüsten. Das betrifft aber nicht die aktuelle Flotte, sondern die neuen Züge, die diese ersetzen werden. Die ICx-Flotte wird bis zu 300 Züge umfassen, die mit mehr Steckdosen versehen sind und bereits für Sprachtelefonie und mobiles Internet vorgerüstet sind.

ICE

Auf dem Weg der Ausstattung der ICE-Züge ist die Bahn bereits fast am Ziel angelangt. 230 der 256 Züge sind mit WLAN-Hotspots ausgestattet. Allerdings wird kritisiert, dass sich WLAN nur in der Hälfte der Züge wirklich nutzen lässt, wie ein Test ergeben haben soll. Die Kritik stammt von Grünen-Politiker Matthias Gastel. Bundesverkehrsminister Dobrindt will den Druck auf die Bahn aber nicht erhöhen. Er beruft sich auf die unternehmerische Verantwortung der Deutschen Bahn, eine bessere Verfügbarkeit von Internet in den Zügen zu gewährleisten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9389 Artikel geschrieben.