Evernote bekommt neues Design und neue Funktionen

Evernote hat gestern das baldige Erscheinen einer neuen (Beta-)Version angekündigt. Die großen Änderungen wird man allerdings erst einmal nur sehen, wenn man einen Mac sein Eigen nennt, denn Evernote 5 wird erst einmal in einer Vorabversion für den Mac kommen. Man darf sich aber sicher sein, dass der Spaß in der Form auch für Windows-PCs umgesetzt wird.

Das Microsoft Surface ist verwirrend – sagt Apple-Boss Tim Cook

Das Microsoft Surface geistert heute durch die Tech-Nachrichten. In den Staaten könnt ihr das Teil seit letzter Nacht erwerben, hierzulande sieht es zumeist noch dürftig aus. Ging Caschy gestern noch davon aus, dass es teilweise zu Verspätungen beim Surface RT kommen wird, wissen wir heute, dass Bestellungen seitens Microsoft einfach storniert wurden. Soll ein Fehler sein, den der Betroffene dadurch selbst korrigieren soll, indem er schlicht nochmal bestellt. Das trägt für mich zumindest nicht dazu bei, die Vorfreude auf das Gerät zu steigern. In den einschlägigen Tech-Märkten in Deutschland sieht es ähnlich dünn aus und somit gibt es nicht viele Möglichkeiten, sich hierzulande mit dem Tablet anzufreunden.

Obwohl der Surface-Launch in den USA deutlich besser gelaufen ist, tun sich die US-Bürger mitunter dennoch ein wenig schwer mit dem Teil. Einer der prominentesten Kritiker kommt dabei aus dem Apple-Lager: Tim Cook persönlich hat sich nämlich zu dem Surface geäußert – und das sicher nicht in einer sehr respektvollen Art und Weise.

Pocket (vorher Read it later) als Mac-App veröffentlicht

Einer meiner beliebtesten Dienste ist Pocket, vorher auch als Read it later bekannt. Nachrichten und Co aus dem Netz lassen sich für das spätere Lesen markieren. Das Tolle: Pocket ist für alle relevanten Plattformen kostenlos zu haben, die gespeicherten Nachrichten lassen sich via Web oder den Clients unter Android, iOS & Co abrufen. Nun gibt es zusätzlich eine Mac-App, mit der ihr eure gespeicherten Nachrichten auch abrufen könnt. Im Gegensatz zum Browser habt ihr so notfalls auch Offline-Zugriff. Wer es braucht, der schlägt zu, mir wird wohl weiterhin der Browser-Dienst reichen.

Download @
Mac App Store
Entwickler: Idea Shower
Preis: Kostenlos

Skype 6.0 für Windows und Mac erschienen

Freunde der seichten Videotelefonie. Schmeißt das Update an, Skype 6.0 ist für Windows und den Mac erschienen. Hier handelt es sich um die Desktop-Varianten, die “Kachel-Variante” für Windows 8 erscheint offiziell erst morgen, auch wenn sie schon im Windows Store gelistet ist (Update: ist schon live).

Was ihr erwarten dürft, beschrieb ich ja hier. Von daher können Windows 8-Nutzer auf zwei Versionen zurückgreifen, die hier im Beitrag erwähnte taucht dann als “Skype für den Desktop” als Kachel auf.

Video: iMac, iPad Mini und MacBook

So, eigentlich haben wir mittlerweile alles von Apple abgefrühstückt, oder? Neues iPad und den Mac Mini, den neuen iMac, das MacBook mit Retina-Display und letztlich auch das iPad Mini. Meinen Kommentar zu den Gerätschaften habe ich bei den Mobilegeeks schon veröffentlicht, nun schaue ich mal, was folgt. Ein neuer iMac wird langsam fällig und das iPad Mini muss ich mir auf jeden Fall zumindest mal anschauen.

Vielleicht springt ja auch ein kleiner Test in Text- und Videoform raus – mal schauen :) Die Jungs von The Verge hatten die Chance, vor Ort zu sein und haben die neuen Gerätschaften schon in kurzen Videos festgehalten. Visualisiert die neuen Geräte ganz gut, wie ich finde. Wer Zeit und Muße findet, der schaltet kurz ein :)

Resterampe: Mac Mini und neues iPad

Habe ich noch was vergessen? Ja, habe ich! Denn nicht nur neue iMacs, das neue MacBook mit Retina-Display oder das iPad Mini wurden vorgestellt, sondern auch noch eine neuere Ausgabe des Mac Mini und ein aktualisiertes iPad der vierten Generation, welches sicherlich die Käufer des “neuen iPads” ärgert. (oder auch nicht!) Wahrscheinlich habe ich auch noch zig andere Sachen übersehen und vergessen, aber damit belästige ich euch dann nach und nach ;)

Apple stellt neue iMacs vor

MacBook Pro mit Retina-Display. iPad Mini. Mac Mini. Was noch? Ich muss sagen: ich habe einen drei Jahre alten iMac mit Core2Duo und 12 GB RAM und jetzt bin ich froh, dass ein neues Gerät auf den Markt kommt, denn auch in Sachen Design wurde am iMac geschraubt. Ich meine – ganz ehrlich – ich schaue seltenst seitlich drauf, sondern auf die Front – aber das Update gefällt mir als Gesamtpaket. Die Neuerungen, beziehungsweise die Konfigurationen habe ich mal in der Kürze der Würze aufbereitet  – ja, ich denke, dass hier was zu Weihnachten ins Haus steht.

Sämtliche Notebooks sind bei Apple bekanntlich mittlerweile mit Intel Ivy Bridge-Technologie und USB 3.0 ausgestattet, nun zieht ein Hauch von halbwegs aktueller Technik auch im iMac ein. Das Besondere dürfte wohl das flache Gehäuse sein, dieses ist an der dünnsten Stelle nur 5 mm dick (dünn!!!). Apple fotografiert natürlich klasse, den dicksten Teil sehen wir nicht – dieser dürfte sich an der Halterung des Standfußes befinden.

13 Zoll Apple MacBook Pro mit Retina-Display vorgestellt

Apple hat heute während eines Special Events das MacBook Pro mit Retina-Display vorgestellt. Damit schafft man einen kleinen Bruder für das MacBook Pro mit 15 Zoll Retina-Display, welches im Juni 2012 vorgestellt wurde. Hier meine ausführliche Review dazu.

Nun folgt also das kleinere Gerät mit dem neuen Display-Typus und ich kann aus meiner Warte sagen: die Technik und die Ergebnisse sind klasse, sofern das Ausgangsmaterial im Web stimmt. Viele Apps, Seiten und Grafiken sind nicht angepasst – und das sieht dann nicht wirklich so toll aus – wenn es aber angepasst ist, oder man viel Texte liest oder verfasst – dann ist es der Wahnsinn.

Apple Liveticker: iPad Mini, MacBook mit Retina-Display und Co

Wir sind mit ein paar Leuten am Start, plaudern ein wenig und versorgen die, die den Stream nicht verfolgen, hoffentlich mit ein paar Bildern und Infos. Wer Lust hat, der schaut mal rein – oder liest danach die Zusammenfassung. Entweder könnt ihr hier dem Ticker folgen oder auf Mobilegeeks.de/live – dort könnt ihr zusätzlich einen Chat nutzen, von dem ich hoffe, dass er hält. Kommt ruhig rein freuen uns auf Austausch :) Wer Langeweile hat, der spielt beim Special Event noch ein bisschen Apple Keynote Bingo – könnt ihr hier generieren.

iPad Mini: Apple TV streamt Event live (Update: auch online)

Sollte Apple tatsächlich eine weitere Art der Exklusivität aufbauen und das heutige Event tatsächlich nur auf seine kleinen TV-Box namens Apple TV streamen? Anscheinend ist dies der Fall, denn auf der Box findet sich zwischen diesen Kanälen der Punkt Apple Events, hinter dem sich auch das heute Abend stattfindende iPad Mini-Event befindet.

Bislang sind auf der Webseite keine Streams angekündigt worden, vielleicht kann man tatsächlich nur via Apple TV beiwohnen. Nun müsste sich jemand hinsetzen und den Stream abfilmen und via Google Hangout on Air live übertragen. Oder man hofft, dass sich die extrahierte URL, die auf dem Apple TV eingespeist wird, heute Abend via VLC Media Payer abrufbar ist ;) (danke Konstantin) (Update 15:15 Uhr: Event wird live im Netz gestreamt)



Seite 109 von 204« Erste...107108109110111112...Letzte »