Bunt und günstig: Xiaomi Mi Pad vorgestellt

15. Mai 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Der chinesische Hersteller XIAOMI – von vielen als die mittlerweile interessanteste Firma aus China gesehen, hat heute offiziell das Xiaomi Mi Pad vorgestellt, ein Tablet, welches sich sicherlich den Vorwurf gefallen lassen muss, einem Produkt aus dem Hause Apple nicht unähnlich zu sehen – doch man muss festhalten: es ist hübsch, zudem in vielen Farben zu haben.

10353273_247536362117132_5729743201235298847_oXiaomi verbaut im Mi Pad ein 7,9 Zoll großes Display, welches eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln (326 ppi) hat. Für die nötige Leistung soll ein Nvidia Tegra K1 sorgen, welcher aus einem 4 Plus 1 Quad-Core ARM Cortex-A15 mit 2,2 Ghz und der 192 Core Kepler GPU besteht.

10379779_247536312117137_3146220667838390431_o

Das Xiaomi Mi Pad hat zudem 2 GB RAM und  kommt in Varianten zu 16 und 64 GB auf den Markt, ebenfalls ist eine Erweiterung um weitere 128 GB möglich, wenn man entsprechende microSD-Karte einlegt. Zwei Kameras sind an Bord, einmal die 8 Megapixel starke Rear-Cam, dazu gesellt sich eine 5 Megapixel starke Front-Cam. 11 Stunden Video-Playback sollen drin sein, Xiaomi verbaut einen 6.700 mAh starken Akku. Weitere Eckdaten: WLAN nach 802.11 ac, Bluetooth, 3,5 mm Kopfhöreranschluss und microUSB. Das Xiaomi Mi Pad wiegt 360 Gramm und ist lediglich 7,5 mm dick.

10353337_247536302117138_8068262439964728447_o

Interessant ist auf jeden Fall der genannte Preis, zumindest, wenn man diesen umrechnet. Logo, darf man eigentlich nicht 1:1, da noch Steuern, Zwischenhändler und Co draufgeschlagen werden müssen – aber sei es drum: die 16 GB-Ausgabe kostet 1499 Yuan, was 176 Euro wären, die 64 GB Ausgabe kostet mit 1699 Yuan ungefähr 199 Euro. Xiaomi macht derzeit viel und auch viel richtig.1909176_247536305450471_4283328258435758820_o

Xiaomi verkaufte im Jahr 2013 18,7 Millionen Smartphones, für das Jahr 2014 sind 60 Millionen Einheiten geplant. Xiaomi stellt neben Smartphones unter anderem noch TV-Geräte und Router her, die neue Webseite des Unternehmens ist unter mi.com zu erreichen. Man expandiert gerade in 10 weitere Märkte, Deutschland ist leider nicht dabei.10005955_247536308783804_4322653914812585444_o


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: xiaomi |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.