Bremerhaven wächst

14. Oktober 2007 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Heute noch einmal den scheinbar besten Oktobertag erwischt um am Weserdeich spazieren zu gehen. Zu sehen, wie das Atlantic Hotel Sail City wächst.

 ahsc1

Zu sehen, wie das Mediterraneo nach oben wächst. Dabei bin ich über ein Wort gestolpert, welches in Bremerhaven viele Kontroversen entfacht: der Bremerhavener spricht von "Mediterrano", während es tatsächlich wie zuerst von mir geschrieben heisst.

Das komplette Spektakel von der Seebäderkaje aus fotografiert. Natürlich als Panorama, um das "Feeling" aufrecht zu erhalten.

Ein Klick auf das obige Bild bringt euch zum Original. 5,56 Megabyte gross und mit Abmessungen von 8383×1024 Pixeln.

Ein kleineres Panoramafoto, welches das Atlantic Hotel Sail City zeigt, mit Blick vom Weserstrandbad aus. Auch hier bringt euch ein Klick auf das Thumbnail auf das Bild in Originalgrösse ( 1,71 Megabyte, 2806×053 Pixel).

pano2.14102007

Nach Fertigstellung des Atlantic Hotels Sail City wird dem Besucher ganz oben eine Aussichtsplattform zur Verfügung stehen. Die Benutzung dieser soll ersten Angaben zufolge mit vier Euro zu Buche schlagen.

Das ebenfalls in direkter Nachbarschaft entstehende Mediterraneo stellte noch kein erstrebenswertes Motiv  dar.

medi

Zu hoffen ist, dass Bremerhaven sein charmantes Gesicht am Wasser nicht auf Kosten der nicht kalkulierbaren Touristenströme verliert. Denn ich möchte in einer Stadt leben, die authentisch ist – kein Kunstobjekt für nette Herrschaften, die hier Urlaub machen.

Denn das Geld bringt auf Dauer nicht der Urlaub machende Rentner in die Stadtkasse, sondern wir, die Bremerhavener.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.