Box synchronisiert jetzt

16. August 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Der Speicher- und Clouddienst Box war hier im Blog schon oft Thema, ich nutzte diesen Dienst in Anfangszeiten des Blogs, wo von Dropbox noch weit und breit nichts zu sehen war. Nun ist es so, dass Box mir persönlich leider nicht so gefiel, da es zwar Apps für den mobilen Zugriff anbot, aber die lokale Synchronisation mit dem PC nicht anbot – denn diese Funktion war bislang nur ausgewählten Business-Kunden vorbehalten.

War! Denn bei Box hat man sich anscheinend entschlossen, die Synchronisation für den Mac und den PC auch den „normalen“ Benutzern mit Kostenlos-Account zugänglich zu machen. Und wenn ihr hier im Blog mal schaut, dann werdet ihr Lösungen finden, wie ihr schnell zu kostenlosen 50 GB Speicher bei Box kommt.

Nachdem ihr euch dann in euren Box-Account eingeloggt habt, werft ihr dann mal einen Blick unter den Punkt „My Account“ – da solltet ihr die Möglichkeit haben, neben den ganzen mobilen Apps auch die Software für Mac und Windows zu bekommen. Funktioniert quasi wie SkyDrive. Falls jemand von euch das x-te Online-Datengrab benötigt – bitte sehr! (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.