ASUS Transformer Pad Infinity: 72 Grafik-Kerne für ein hochauflösendes Display

3. Juni 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Auch im High-End-Tablet-Bereich legt ASUS noch einmal nach. Mit dem neuen Transformer Pad Infinity erhält der Nutzer nicht nur ein Tablet mit großartigen Spezifikationen, sondern auch ein Tastatur-Dock in neuem Design.

New-ASUS-Transformer-Pad-Infinity_3
Das Display mit der Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln ist 10,1 Zoll groß. Unter der Haube schlummert ein NVIDIA Tegra 4 Quad-Core-Prozessor mit 1,9 GHz und GeForce GPU mit 72 Kernen. Auch bei diesem Tablet findet man die SonicMaster Sound-Technologie. Als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz.

Das neue Keyboard-Dock kommt mit einem zusätzlichen Akku, der die Laufzeit des Tablets erhöht, wenn es angedockt ist. Es hat außerdem ein Multi-Touch-Trackpad, USB 3.0 Anschluss und einen SDXC-Reader an Bord. Über Preis und Verfügbarkeit gibt es noch keine Auskunft.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: ASUS |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9385 Artikel geschrieben.