Apple: Nicht stören-Funktion mit Bug und ein Werbespot zu einem unpassendem Zeitpunkt

1. Januar 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Kein perfektes Timing hat heute Apple an den Tag gelegt. Ich nutze eine Funktion ganz gerne, die sich “Nicht stören” nennt. Ist seit iOS 6 neu und sorgt dafür, dass mich nachts keine Notifications erreichen, das Display angeht und ähnliches. In den letzten Jahren hatte Apple ab und an Probleme mit der Weckfunktion, dieses Jahr ist es kein generelles Problem, wohl aber eines,  von dem diverse Benutzer bei Reddit berichten.

nicht stören

Bei einigen Benutzern, die “Nicht stören” planmäßig aktiviert hatten, kam das iPhone wohl nicht mehr aus diesem Modus heraus. So sollen einigen Leuten Anrufe und Co durch die Lappen gegangen, da keine Benachrichtigung eintraf. Und was passiert im Hause Apple? Man schaltet einen neuen Werbespot bei YouTube scharf, der eben jene Funktion bewirbt ;)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17695 Artikel geschrieben.