Anti-Diebstahl-Tool Cerberus für Android gerade kostenlos: Remote-Suche, Fernlöschung und viel mehr

6. Juni 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von:

Das von mir geschätzte Anti-Diebstahl-Tool Cerberus für Android gibt es heute in einer AppGratis-Aktion kostenlos. Das heißt, dass ihr 2,99 Euro spart, die ansonsten für die lebenslange Pro-Lizenz fällig werden. Cerberus hatte ich hier im Blog schon einmal vorgestellt, hier eine kleine Auffrischung, bevor wir dazu kommen, wie man Cerberus kostenlos aktiviert.

Cerberus Anti-Diebstahl
Cerberus Anti-Diebstahl
Entwickler: LSDroid
Preis: Kostenlos+
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot
  • Cerberus Anti-Diebstahl Screenshot

Cerberus kann mit einer Lizenz und einem Konto fünf Geräte absichern. Cerberus kann helfen, das verlegte, verloren gegangene oder gestohlene Android-Gerät wiederzufinden.

Die Features von Cerberus sind vielfältig, ich kann nicht alle aufzählen, sondern reisse mal an, was ich so spannend finde. Ihr installiert die App auf dem Smartphone und könnt via Web diverse Funktionen ausführen. Übrigens: Cerberus kann in einem unsichtbaren Modus versetzt werden. Dabei ist die App komplett unsichtbar und kann nur per Eingabe eines Zahlencodes in der Telefon-App gestartet werden. Böse Zungen behaupten, dass man damit seine Kinder oder seinen Lebenspartner per Internet tracken könnte – und wisst ihr was? Das ist keine Behauptung, das könnte man ohne Probleme echt so machen – aber das ist ja nicht die Anwendung, die ich sehe – ich nutze es ja auf meinem Gerät.

Cerberus kann automatisiert ein Bild aufnehmen, wenn zum Beispiel der Code oder die Geste zum Entsperren falsch eingegeben wurde. Bild kommt per Mail zu euch. Funktioniert super! Ihr könnt einstellen, dass das Gerät per Webbrowser gelöscht werden kann – interner und eventuell vorhandener SD-Speicher. Ebenfalls gestern getestet, ebenfalls für gut befunden. Die Einstellungen innerhalb der Cerberus-App sind selbst erklärend, die Fernbedienung erfolgt dann via Webseite. Dort hat man dann Möglichkeiten wie zum Beispiel das Gerät zu orten, oder dauerhaft zu tracken.

Ebenfalls möglich:

– Alarm abspielen
– sperren
– Nachrichten senden &abfragen
– Video, Audio oder Bilder aufnehmen
– Gerät neustarten

Und natürlich vieles mehr, zeigt der Screenshot hoffentlich ganz gut. Tolle App, die ich absolut empfehlen kann.

Zur kostenlosen Nutzung: Cerberus wacker installieren und einen Account mit eurer Mail-Adresse anlegen. Dann solltet ihr eine Mail mit folgendem Inhalt bekommen:

The license for your „Dein Name“ Cerberus account has been activated for free, thanks to a promotion in collaboration with AppGratis. Please open Cerberus on your device and log in to access the app settings, you should not see the „Buy license“ option anymore. This means that the lifetime license for your account is active. Have a great day! The Cerberus and AppGratis teams.

Viel Spaß damit!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25438 Artikel geschrieben.