Anti-Diebstahl-Tool Cerberus für Android gerade kostenlos: Remote-Suche, Fernlöschung und viel mehr

Das von mir geschätzte Anti-Diebstahl-Tool Cerberus für Android gibt es heute in einer AppGratis-Aktion kostenlos. Das heißt, dass ihr 2,99 Euro spart, die ansonsten für die lebenslange Pro-Lizenz fällig werden. Cerberus hatte ich hier im Blog schon einmal vorgestellt, hier eine kleine Auffrischung, bevor wir dazu kommen, wie man Cerberus kostenlos aktiviert.

[appbox googleplay com.lsdroid.cerberus]

[werbung]

Cerberus kann mit einer Lizenz und einem Konto fünf Geräte absichern. Cerberus kann helfen, das verlegte, verloren gegangene oder gestohlene Android-Gerät wiederzufinden.

Die Features von Cerberus sind vielfältig, ich kann nicht alle aufzählen, sondern reisse mal an, was ich so spannend finde. Ihr installiert die App auf dem Smartphone und könnt via Web diverse Funktionen ausführen. Übrigens: Cerberus kann in einem unsichtbaren Modus versetzt werden. Dabei ist die App komplett unsichtbar und kann nur per Eingabe eines Zahlencodes in der Telefon-App gestartet werden. Böse Zungen behaupten, dass man damit seine Kinder oder seinen Lebenspartner per Internet tracken könnte – und wisst ihr was? Das ist keine Behauptung, das könnte man ohne Probleme echt so machen – aber das ist ja nicht die Anwendung, die ich sehe – ich nutze es ja auf meinem Gerät.

Cerberus kann automatisiert ein Bild aufnehmen, wenn zum Beispiel der Code oder die Geste zum Entsperren falsch eingegeben wurde. Bild kommt per Mail zu euch. Funktioniert super! Ihr könnt einstellen, dass das Gerät per Webbrowser gelöscht werden kann – interner und eventuell vorhandener SD-Speicher. Ebenfalls gestern getestet, ebenfalls für gut befunden. Die Einstellungen innerhalb der Cerberus-App sind selbst erklärend, die Fernbedienung erfolgt dann via Webseite. Dort hat man dann Möglichkeiten wie zum Beispiel das Gerät zu orten, oder dauerhaft zu tracken.

Ebenfalls möglich:

– Alarm abspielen
– sperren
– Nachrichten senden &abfragen
– Video, Audio oder Bilder aufnehmen
– Gerät neustarten

Und natürlich vieles mehr, zeigt der Screenshot hoffentlich ganz gut. Tolle App, die ich absolut empfehlen kann.

Zur kostenlosen Nutzung: Cerberus wacker installieren und einen Account mit eurer Mail-Adresse anlegen. Dann solltet ihr eine Mail mit folgendem Inhalt bekommen:

The license for your „Dein Name“ Cerberus account has been activated for free, thanks to a promotion in collaboration with AppGratis. Please open Cerberus on your device and log in to access the app settings, you should not see the „Buy license“ option anymore. This means that the lifetime license for your account is active. Have a great day! The Cerberus and AppGratis teams.

Viel Spaß damit!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

83 Kommentare

  1. „Please open Cerberus on your device and log in to access the app settings, you should not see the „Buy license“ option anymore. This means that the lifetime license for your account is active.“

    Das stand bei mir in der Mail 🙂

  2. Kann ich denn die App bzw. die kostenlose Lizenz „mitnehmen“, wenn ich auf ein anderes Handy umsteige oder mir eine neue Android Version aufs Handy spiele?

  3. Bei mir laut Mail auch nur bis 13.6.
    Oder muss man sich statt über die App über die Website einen Account anlegen, macht das einen Unterschied?

  4. Ich nutze momentan auch Avast.
    Hat diese App hier Vorteile? Würde sich ein Umstieg lohnen?

  5. Ja cool, da hab ich ja quasi nur drauf gewartet. Perfekt 😉

    Hab aber eine Frage: Was ist, wenn ich ein Tool installiert habe, dass nur alle 5 MInuten die INternetverbindung anwirft und sie nachts zB ganz abschaltet wenn ich normalerweise schlafe. Kann man trotzdem mit Cerberus über das Webinterface was machen? Kriegt der das hin, dass das Internet gestartet wird? Oder muss man dann per SMS arbeiten?

    gruß

  6. Ich habe vor ein paar Monaten die Cerberus Testversion installiert. Wenn ich es jetzt neu installiere, kommt die Fehlermeldung, dass die Testversion abgelaufen ist. Kann man irgendwie einen neuen Account anlegen?

    https://dl.dropboxusercontent.com/u/846713/Screenshot_2013-06-06-13-13-25.png

  7. g2-05e4b66ba367d43d5371ea97253ff961 says:

    Nicht komplett kostenlos? Dann doch weiterhin http://www.androidlost.com for free!

  8. Sebastian Schumacher says:

    habs schon vor 4 wochen installiert, getestet und vergessen zu registrieren. heute mi bestehender mail für 2,99 gekauft. warum nicht 4free? weils ein tolles programm und sein geld wert ist.
    außerdem war ich zu faul um neue mail zu registrieren^^

  9. Wie sieht es da mit Datenschutz aus. Das Ding greift ja auf alles zu was es nur so gibt.
    Mir schon klar, dass das App diese Berechtigungen braucht aber wer garantiert mir, das ich da nicht vollkommen überwacht werde?

    Könnte auch leicht eine Spy-Software sein welche auch ganz nebenbei die Funktion besitzt das Handy bei Verlust wieder finden zu können und auch löschen zu können.

  10. In eurem Spamordner ist noch eine Mail mit der bestätigung dass ihr lebenslang Kostennlos habt!

  11. Macht nicht jeder halbwegs intelligente Dieb erstmal n Factory Reset wenn er n Smartphone klaut…?

  12. Constantin says:

    @Sebastian Schumacher – Die Einstellung finde ich gut!
    Ich verstehe überhaupt nicht warum so viele so knauserig sind.
    „…Hauptsache umsonst… Bla bla bla“
    Ich finde eine gute App soll auch was kosten. (Wenn sie gut ist)

    Das sind aber wohl diejenigen, die am lautesten schreien wenn sie selber für ihre Arbeit nicht bezahlt werden!
    Sorry, musste mal raus 🙂

  13. AndroidFan says:

    @Sash
    Ich habe auch ein ähnliches Problem. Wie bekommt man Cerberus wieder komplett deinstalliert? Ich habe die App heruntergeladen und wollte mich registrieren, dann sagte er, dass der Benutzername bereits vergeben ist, also loggte ich mich mit dem vergebenen BN ein (ist ja meiner). Jetzt habe ich den Salat und kann nicht mehr die kostenlose Version bekommen. Scheinbar hatte ich Cerberus mal testweise deinstalliert.

    Wie kann ich nun den BN komplett auf dem Handy löschen und mit einem neuen BN + E-Mail registrieren? Weißt das jemand? Über einen FileExplorer habe ich versucht die Cerberus-Daten (3 waren es) zu löschen, bekomme aber die Fehlermeldung, dass ich keine Permission habe (Permission konnte ich leider auch nicht ändern).

    Jemand eine Idee? Danke.

  14. Sebastian Schumacher says:

    muss hier aber auch zugeben dass es neben whatsapp (technisch wars das geld nicht wert) die erste bezahl app ist. brauchte bisher nicht mehr. ich denke aber, dass man hier auch kein schlechtes gewissen haben muss wenn man diese promo aktion nutzt. die firma profitiert ja auch durch solche aktionen und aktive tester/nutzer.

  15. Gibt’s sowas eigentlich auch für Laptops? Oder ergibt das keinen Sinn, weil die sowieso alle kein integriertes GPS + 3G haben?

  16. Hans Peter says:

    Kann jemand seine Erfahrungen im Vergleich zum dauerhaft kostenlosen „Androidlost“ schildern? – Mich interessiert, ob sich ein Wechsel lohnt.

  17. Habe diese App schon länger und sie ist wirklich super. So richtig Sinn macht sie (im Falle eines Diebstahls) aber nur, wenn sie als System App installiert ist. Denn der Dieb von heute macht 1 Minute nach dem Diebstahl einen Werksreset und damit sind „normal“ installierte Apps komplett sinnlos.

    Und da Cerberus über die WebPage sogar ZIP Dateien zum flashen anbietet, ist sie alle anderen APPs (Androidlost etc.) meilenweit überlegen und definitiv die noch von mir gezahlten 2,99€ wert!

  18. @Deanna Wie flasht man Cerberus ins ROM? 😀
    Das geht doch, nur wenn man sein Handy flashen kann, oder? Mhh, geht das mit dem Razr i?

    • @blub: Das Handy muss dazu gerootet sein. Die meisten haben dann ja ein Custom Recovery installiert, über das wird dann die ZIP geflasht. In meinen Augen macht keine Diebstahl App (wenn man sie denn genau für diesen Fall braucht und nicht, um den Partner auszuspionieren…) Sinn, wenn sie nicht als System App installiert ist.

  19. @androidFan: Geht nicht, cerberus macht die Registrierung an Deiner IMEI fest…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.