Animationsfilme leicht gemacht: Google veröffentlicht Toontastic 3D für Android und iOS

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt eine neue alte App von Google. Vielleicht erinnert sich noch wer an die Übernahme von Launchpad Boys im Februar 2015. Die Früchte dieser Übernahme können Nutzer nun ernten, in Form von Kinder-Apps für Android und iOS (und einige Chromebooks). Toontastic heißt die neue App, die ein super einfaches Erstellen von 3D-Animationsfilmen ermöglicht. Erinnert ein bisschen an das, was Microsoft mit Paint 3D gezeigt hat, setzt aber auf die damalige iPad-App Toontastic auf. Die App sehr gut gemacht, ausprobiert habe ich sie auf einem iPhone.

Es stehen verschiedene Szenen und etliche Figuren zur Verfügung, die man dann frei bewegen kann und zusammen mit einer Audioaufnahme zu einem Film gestaltet. Filme sind dabei in einzelne Abschnitte unterteilt, sodass Nutzer praktisch von Anfang bis Ende durch das Projekt geleitet werden, ohne sie dabei in ihrer Kreativität zu beschränken. Die Figuren können nämlich nicht nur super einfach angepasst werden, man kann auch ganz einfach selbst welche erstellen.

Man zeichnet oder malt hierfür ganz simpel eine 2D-Figur, die App verwandelt diese dann zu einem 3D-Modell (also mehr ein dreidimensionales 2D-Modell, aber dennoch cool). Während der Aufnahme kann man die Figuren dann durch die Szenen bewegen und mit selbst gesprochenem Text eine entsprechende Story erzählen. Das Video oben zeigt das ganz gut.

Für Kinder ist die App sicher ein toller Zeitvertreib, immerhin spielen sie hier quasi selbst anstatt nur stupide eine Figur zu steuern oder Aufgaben abzuarbeiten. Da die App echt gut gemacht ist, werden sicher auch die ein oder anderen Eltern gerne mit den Kindern zusammen etwas machen. Es gibt Kinder-Apps, die für Eltern sehr viel weniger attraktiv sind als diese hier. 😀

Einziger Haken an der App: Sie ist nicht auf Deutsch verfügbar, alle Texte, ob gesprochen oder geschrieben, sind nur in englischer Sprache vorhanden. Allerdings findet man sich auch ohne Textverständnis in der App zurecht.

Toontastic 3D
Animationsfilme leicht gemacht: Google veröffentlicht Toontastic 3D für Android und iOS
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
Toontastic 3D
Animationsfilme leicht gemacht: Google veröffentlicht Toontastic 3D für Android und iOS
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot
  • Toontastic 3D Screenshot

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8220 Artikel geschrieben.