Amazon Fire TV zensiert die Sprachsuche

26. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Kurz notiert: Solltet ihr viel mit der Sprachsuche von Amazon Fire TV arbeiten, dann beachtet mal, wie scheinprüde die kleine Box eigentlich ist. So ist die Suche nach „lesbischen“ und „homosexuellen“ Filmen problemlos möglich. Sucht man allerdings explizit nach schwulen Filmen, so will die Box die Spracheingabe, beziehungsweise das Erkannte partout nicht anzeigen, stattdessen wird lediglich „schw*l“ angezeigt – gefolgt von keinen Suchtreffern. Es zeigt sich also, dass bei bestimmten Suchbegriffen eine Art Zensur stattfindet, die aber durch Nutzung von anderen Bezeichnungen ausgehebelt werden kann. Warum auch immer. (danke Michael!)

Bildschirmfoto 2014-09-26 um 20.24.19


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25448 Artikel geschrieben.