Amazon Fire TV zensiert die Sprachsuche

Kurz notiert: Solltet ihr viel mit der Sprachsuche von Amazon Fire TV arbeiten, dann beachtet mal, wie scheinprüde die kleine Box eigentlich ist. So ist die Suche nach „lesbischen“ und „homosexuellen“ Filmen problemlos möglich. Sucht man allerdings explizit nach schwulen Filmen, so will die Box die Spracheingabe, beziehungsweise das Erkannte partout nicht anzeigen, stattdessen wird lediglich „schw*l“ angezeigt – gefolgt von keinen Suchtreffern. Es zeigt sich also, dass bei bestimmten Suchbegriffen eine Art Zensur stattfindet, die aber durch Nutzung von anderen Bezeichnungen ausgehebelt werden kann. Warum auch immer. (danke Michael!)

Bildschirmfoto 2014-09-26 um 20.24.19

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Ist wahrscheinlich ein Filter. Benutzen ja gerne einige als Schimpfwort. „Das ist voll homosexuell!“, sagt ja keiner…

  2. Ich als Schwuler käme nie auf die Idee nach „Schwulen Film“en zu suchen. Das tun doch nur verklemmte Heteros.

  3. und horst? ich hab ne menge schwule freundinnen/freunde, und bin trotzdem ne olle hete.
    bis jetz hat sich keine/r von diesen, meinen homos drüber beschwert, im gegenteil. wir sin doch alle sowohl erwachsen, als auch aufgeklärt. 😉

  4. >Ich als Schwuler käme nie auf die Idee nach “Schwulen Film”en zu suchen.

    Na dann mal gut,das du uns mitteilst was deine „Spezies“ im Rat der Homosxuellen beschloßen hat.
    Dachte immer Homsexulle wären auch Menschen die Individeull sind.
    Aber wenn du uns mitteilst das alle in deiner „Spezies“ genau wie du sind,ok.

  5. Ja, toll für Dich. Ich verstehe zwar nicht, was Du mir sagen willst, aber es freut mich, dass Du gute Laune hast. Der Begriff „Schwule Filme“ ist viel zu abstrakt. Du suchst ja auch nicht nach „Normalen Filmen“, sondern eher nach „Dicke Brüste auf der Alm“ oder „Jacquelines Mösengymnastik“.

  6. Mein Posting oben bezieht sich auf Olaf. Auf Stefan habe ich keinen Bock.

  7. Ja, danke Michael das ich diese Info heute Abend erfahren durfte. Mein ganzes Leben ändert sich jetzt. Danke Cashy, Danke Welt…das war so unglaublich wichtig. Ist es nicht ein Skandal? Es ist doch ein Skandal. Lasst uns Lichterketten bilden. Werden den Mösenfilme gefunden? Gibts Probleme bei Pädofilmen? Transgenderfilme? Wie schaut es aus mit Kuhfilmen und Lutscherfilmen?

    p.s.: Wie schauts aus, mal normale Menschen mit so einer Luftschlossproblematik zu belästigen? Nimm mal einen Spaziergang in der Realität und schau Dich mal in Deinem Loch namens Ruhrgebiet um. Da schauts langsam aus wie nach einem Bürgerkrieg und hier werden Phantimprobleme eruiert.

  8. Das eigentlich Perverse ist ja, dass die Phrase „Schwule Filme“ nach dem Einsprechen von Amazon in der Cloud (ohne Sternchen) gespeichert wird, um später noch besser zensieren zu können.

  9. Ich glaube der Blogpost hat sich nicht auf „Schwule“ bezogen, sondern auf die Zensur.

  10. Diese ganze, erstaunlich prüde Umgang ist doch 2014 sowas von Gestern.

    Warum bemühen sich einige Konzerne immer noch, dieses und jenes auszublenden und machen damit aus einer Nebensache, ein zu erwähnendes Geschehen?

    Weil einige, die es immer noch nicht kapiert haben, sich als „Normal“ begreifen und andere als „Unnormal“?

    (zu anderen Zeiten wären sie dabei selbst als höchst Unnormal begriffen worden – oder wird hier einfach Mehrheit mit „Normal“ verwechselt).

    Lasst doch endlich jeden so leben, wie er will! Was schert es denn Andere?

  11. Was ist denn ein schwuler Film?

  12. Hmm, soviel Aufregung um den Begriff schwul. Es geht doch um die Zensur an sich. Es fängt mit diesem Wort an, was ist das nächste?
    Das Wowereit und Westerwelle schwul sind, stört zu recht keinen, daß ist doch ihre Sache und auch was sie vielleicht ansehen möchten. Auch wenn ich sagen muß, daß ich es falsch fand, daß Wowi damit Wahlkampf machte. Dadurch hat es als nicht normal abgestempelt.

    @Olaf: nur mal so nebenbei, was ist denn ein schwule Freundin? Eine Frau, die auf Männer steht? 😉