Also doch: Nintendo macht Spiele für Smartphones

17. März 2015 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von:

Nintendo hat sich lange Zeit gegen den Trend mit mobilen Games gewehrt, setzt auf eigene Konsolen, die seit langer Zeit nicht mehr den Erfolg haben, wie es früher der Fall war. Spekulationen darüber, ob Nintendo gut beraten wäre, in den Markt mit Mobile Games einzusteigen, gab es zu Genüge, jetzt kündigt das Unternehmen selbst solche an. Als Partner hat man sich DeNA, eine großen japanischen Entwickler von Mobile Games ausgesucht.

Nintendo

Bei den Spielen wird es sich allerdings nicht um Ports existierender Nintendo Games handeln, sondern diese werden speziell für Smartphones entwickelt. Wohl aber werden sie die bekannten Nintendo-Charaktere beinhalten. Außerdem wird es eine Plattform geben, die Spieler von Nintendo-Systemen mit Spielern auf Smartphones, Tablets und Desktop-PCs verbindet. Diese Plattform soll im Herbst starten.

Wann man die ersten Spiele erwarten kann, hat Nintendo nicht verraten. Spätestens im Herbst sollte es aber so weit sein. Für Nintendo wird dies sicher extrem spannend. Mit den Mobile Games kann man sowohl den großen Wurf machen, als auch den Bach hinuntergehen, je nachdem wie gut oder schlecht diese gestaltet sind. Aller Voraussicht nach wird es sich um Free-to-Play-Games handeln, eine Spielform, die bei schlechter Ausführung schnell den Unmut der Spieler auf sich zieht.

(Quelle: The Verge)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.