Affinity Photo für Windows: Public Beta veröffentlicht

10. November 2016 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

affinity iconIm März wurde bekannt, dass Affinity seine beliebten Kreativ-Apps für macOS auch unter Windows anbieten wird. Die Beta von Affinity Designer steht schon eine Weile zur Verfügung, nun folgt die Windows-Beta von Affinity Photo. Die Affinity-Apps gelten als Konkurrenz-Produkt zu den Mietangeboten von Adobe, da man sie nur einmalig kaufen muss, der Preis liegt bei moderaten 49,99 Euro. Mit der Beta von Affinity Photo können Interessierte den Spaß nun einmal kostenlos ausprobieren, bevor das Programm dann in den Verkauf geht. Die Beta enthält auch bereits die neuen Funktionen von Version 1.5, unter anderem die Möglichkeit, 360 Grad-Fotos zu bearbeiten und eine verbesserte Zusammenstellung von HDR-Bildern.

Die Windows-Beta könnt Ihr auf dieser Seite herunterladen (Link zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht aktiv) und ausprobieren, vielleicht ist es für den ein oder anderen ja tatsächlich eine Alternative zu Photoshop. Die Windows-Version unterscheidet sich im Funktionsumfang nicht von der Mac-Version, man sollte also auch beim Wechsel des Systems keine allzu großen Probleme haben. Probiert es einfach aus, falls Ihr auf der Suche nach einer Photoshop-Alternative seid, oft sind es ja auch Kleinigkeiten, die einen das eine oder eben das andere Programm nutzen lassen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7741 Artikel geschrieben.