YouTube-App in Deutschland verfügbar

So Freunde der Sonne, nun geht es aber wirklich in Deutschland los. Die YouTube-App für iOS ist nun auch in unseren Gefilden zu haben. Ich habe euch die App ja bereits vor ein paar Tagen genau vorgestellt, damit ihr wisst, was euch erwartet. Alternativ gab es gestern noch Jasmine zu bewundern. In diesem Sinne, feuert den Download an!

YouTube
YouTube
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Dr Artikel ist nicht mehr verfügbar.

  2. Ich bekomme am iPhone und iPad die Meldung: „Der Artikel, den Sie kaufen möchten, ist nicht mehr erhältlich“.

  3. „Der Artikel, den Sie kaufen möchten, ist nicht mehr erhältlich.“

  4. Konsequent wäre es, wenn Apple nach dem Kick von Google-Maps und nach dem „erfolgreichen“ Start der eigenen Maps-App auch ein neues eigenes Video-Portal mit eigener App rausbringen würde…

  5. Noch 2 Tage und Google bringt Google Maps für iOS wieder … mit integrierter Umtauschaktion (iPhone gegen Android-Gerät). 🙂

  6. Ich kann die App über die Downloadseite in iTunes laden. Im App Store auf dem handy finde ich die leider noch nicht…

  7. Via i-Tunes konnte ich es finden und laden, aber im Appstore via iPad 3 findet er es nicht. Seltsam!

  8. Leider ist das nur die iPhone Version auf dem iPad ist die App echt gruselig

  9. Soweit ich weiss, gibt es keine iPad-Version. Leider.
    Aber die Tage wird es sicher noch ein Update geben.

  10. Zum iPad sagte man: in den kommenden Monaten. iPhone 5 wird noch nicht voll ausgenutzt.

  11. vorübergehend nicht verfügbar?

  12. Wenn man es jetzt noch Laden könnte und die Fehlermeldung nicht kommen würde, dann wäre das Top 😉

  13. Im AppStore ist sie nicht mehr verfügbar. Habe es über die US-Seite versucht: http://itunes.apple.com/us/app/youtube/id544007664?mt=8

    „Dieser Artikel ist vorübergehend nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später erneut.“

  14. Also im US Store ist sie. Nur im deutschen scheinbar „nicht verfügbar“. Weder über iTunes, noch mobile iTunes.

  15. Auf meinem 4S mit iOS 6 ist der Artikel nicht mehr erhältlich – auf dem 4S meiner Frau, noch mit iOS 5 geht es mit der Installation ….

  16. @dominik: deine Frau kann froh sein, dass sie noch iOS5 hat. Das 6er auf dem 4s ist echt eine Katastrophe…. Der Akku von mir hält nicht mal mehr die Hälfte von früher….

  17. Tja Cashy,
    etwas zu früh gefreut. Die App ist zwar im Store aber für Deutschland noch nicht freigegeben durch den ganzen GEMA Kack.
    Da heißt es warten …

  18. Habe sie gerade geladen. Also verfügbar ist die definitiv.

  19. dieses neue iOS und das neue iP5 scheinen ja echt gut zu sein nä

  20. Vielleicht ist die App gerade ausverkauft und muss erst nachbestellt werden.

    🙂

  21. Künstliche Verknappung jetzt auch bei Apps? 😀
    Gibts dann wenigstens Premierentickets? oder muss man am Appstore campen?

  22. JAAAAAA GEILLL!!!! MEEEEGAA!!
    Endlich YouTube-App!

    Und das beste daran: der Vorrat an Seite-XY-Apps, die sog. „Techblogs“ als Revolution und Neuerfindung des Computers bejubeln können, ist UNEDLICH gross! Spitze! Freue mich schon auf die revolutionären wetter.de-App, Bild.de-App, neckermann.de-App und hotel-buchen.de-App. Statt Webseiten im Netz gibts nun für jede URL eine eigene App, wer sich das ausgedacht hat, ist das größte Genie aller Zeiten!

  23. Etwas doof bis ganz doof ist es, dass die App / das Video nicht mehr in Hintergrund laufen kann.
    Oder ging das früher auch nicht mit Videos? Ich meine, dass ich ab und an so Musik gehört habe…

  24. @Marc: check mal Jasmine

  25. @caschy – jup, das gefällt schon besser! Thx!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.