YouTube-App in Deutschland verfügbar

So Freunde der Sonne, nun geht es aber wirklich in Deutschland los. Die YouTube-App für iOS ist nun auch in unseren Gefilden zu haben. Ich habe euch die App ja bereits vor ein paar Tagen genau vorgestellt, damit ihr wisst, was euch erwartet. Alternativ gab es gestern noch Jasmine zu bewundern. In diesem Sinne, feuert den Download an!

[appbox appstore 544007664]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Vielleicht ist die App gerade ausverkauft und muss erst nachbestellt werden.

    🙂

  2. Künstliche Verknappung jetzt auch bei Apps? 😀
    Gibts dann wenigstens Premierentickets? oder muss man am Appstore campen?

  3. JAAAAAA GEILLL!!!! MEEEEGAA!!
    Endlich YouTube-App!

    Und das beste daran: der Vorrat an Seite-XY-Apps, die sog. „Techblogs“ als Revolution und Neuerfindung des Computers bejubeln können, ist UNEDLICH gross! Spitze! Freue mich schon auf die revolutionären wetter.de-App, Bild.de-App, neckermann.de-App und hotel-buchen.de-App. Statt Webseiten im Netz gibts nun für jede URL eine eigene App, wer sich das ausgedacht hat, ist das größte Genie aller Zeiten!

  4. Etwas doof bis ganz doof ist es, dass die App / das Video nicht mehr in Hintergrund laufen kann.
    Oder ging das früher auch nicht mit Videos? Ich meine, dass ich ab und an so Musik gehört habe…

  5. @Marc: check mal Jasmine

  6. @caschy – jup, das gefällt schon besser! Thx!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.