Anzeige

Windows 8.1 Update 1: Download der ISO-Datei ohne Seriennummer möglich

Bildschirmfoto 2014-11-10 um 17.12.29

Viele von euch erinnern sich vielleicht an die Knüppel, die Microsoft vielen Nutzern zwischen die Beine geworfen hat als es darum ging, eine Windows 8 / Windows 8.1 ISO zu erstellen. Im Oktober 2013 hieß es, dass man keine ISO-Dateien anbieten werde, stattdessen mussten Nutzer mit einer Seriennummer einen speziellen Downloader anwerfen, der dann für die ISO-Datei sorgte.

Microsoft hat das Ganze mittlerweile etwas gelockert, denn der Download der ISO-Datei ist möglich, ebenfalls lässt sich mit dem aktualisierten Download-Tool ein bootfähiges USB-Medium erstellen. Der große Unterschied ist halt, dass nun keine Seriennummer mehr benötigt wird. Man startet das Download-Tool, wählt Sprache, Version und 32 oder 64 Bit aus. Ist dies geschehen, so lädt das Tool ohne Eingabe der Seriennummer die gewünschte ISO-Datei auf euren Rechner. Setzt man allerdings Windows 7 ein, dann muss die Seriennummer vorab eingegeben werden. Warum nicht gleich so?

Bildschirmfoto 2014-11-10 um 17.12.20

(danke Abdul!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

55 Kommentare

  1. Microsoft hat manchmal einfach den Knall nicht gehört…

  2. 500 – Internal server error.
    There is a problem with the resource you are looking for, and it cannot be displayed.

    Naja, später noch einmal schauen.
    Oder gibt’s noch einen anderen funktionierenden Link?

  3. Habe von meinem Win7-System aus o h n e Eingabe eines Lizenzkeys die ISO downloaden können. Vermute, der Eingabehinweis im Text oben bezieht sich nur auf die anschließende Installation auf Win7 drauf.

  4. „“Setzt man allerdings Windows 7 ein, dann muss die Seriennummer vorab eingegeben werden.““
    @caschy
    Der Download funktioniert hier auch ohne Eingabe der Lizenz, hatte ich Dir auch geschrieben! 😉

  5. @Dominik Conrads
    da geht es den Firmen wie den Menschen

  6. DancingBallmer says:

    Sehr schön und genau zum richtigen Zeitpunkt. Falls Asus endlich den Liefertermin einhalten kann, steht bald ein neues Notebook mit Windows 8.1 auf meinem Schreibtisch. Da die Seriennummer im UEFI hinterlegt ist, dürfte ein unkomplizietes Neuausetzen ohne Bloatware dann nichts mehr im Wege stehen. Oder werden OEM-Versionen (Schlüssel) in irgendeiner Form ausgegrenzt?

  7. ob man damit wohl auch ein Windows-BING clean install hinbekommt??
    naja, mal sehen, estimated time 12 hr 30 min…

  8. Man kann damit jetzt aber nicht von einem Mac aus, sich ein Image erstellen und damit eine VirtualPC Installation machen?
    Ganz ganz selten brauch man ja doch mal ein Win.

  9. Na, so geht es in die richtige Richtung. Man glaubt gar nicht, wie viele Leute die Aufforderung zur Erstellung eines Recoverydatenträgers standhaft jeden Tage wegklicken. Bis es irgendwann zu spät ist und der Rechner nicht mehr startet.

  10. Und das Download Tool läuft nur unter Windows oder auch Linux und OSX? 😛

  11. wofuer steht eigentlich das „N“?

  12. @superpit: „Windows 8.1 N verfügt über die gleichen Funktionen wie Windows 8.1, mit Ausnahme bestimmter medienspezifischer Technologien (Windows Media Player, Musik, Video, Skype). Daher benötigen Sie zum Wiedergeben oder Erstellen von Audio-CDs, Mediendateien und Video-DVDs sowie zum Streamen von Musik, zum Aufnehmen und Speichern von Bildern und zum Verwenden einer Webcam Software von Microsoft oder einem Drittanbieter.“

  13. und kann ich nun mit dieser 8.1 Installations-DVD eine Windows 8 Pro Upgrade Key benutzen? Hatte damals fuer knapp 30 Euro eine Upgrade-Key fuer Windows 7 gekauft. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann musste man eigentlich erst Windows7 installieren und dann das Windows 8 drueber. Kann ich denn nun stattdessen die Windows 8.1 Installations-DVD direkt nehmen?

  14. Hallo,
    wie muss der USB-Stick beschaffen/vorbereitet sein ?
    Ich habe hier : 16GB, USB3.0 (FAT32 und NTFS getestet)
    Das Tool sagt immer, dass kein USB-Stick angeschlossen sei.
    Der Download der iso-Datei klappt. Aber auch mit dem „Win7 USB/DVD Tool“ lässt sich die iso nicht auf den Stick bannen. Auch hier die Meldung, es sei kein Stick angeschlossen.

  15. Keinen USB 3.0 Stick für Installationsmedien nehmen.

  16. Kann ich daraus jetzt entnehmen, dass Windows die ISO mit integriertem Update 1 endlich anbietet?

  17. Alter wer installiert sich noch ISOs ??? Microsoft ist so ein Dino…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.