Windows Phone 8.1: Sprachassistent Cortana in Deutschland nutzen

Seit heute ist für alle Entwickler (und alle anderen, die Lust haben) Windows Phone 8.1 zu haben. Viele, viele Neuerungen, darunter auch der Sprachassistent Cortana, der allerdings erst einmal nur in den USA seine volle Pracht zeigt. Bis es hierzulande soweit ist, könnte es 2015 sein.

2014-04-14 16.24.47

Wer keine Probleme damit hat, mit seinem Smartphone in der englischen Sprache zu kommunizieren, der kann Microsofts Sprachassistent Cortana auch hierzulande aktivieren. Hierzu müsst ihr lediglich in den Einstellungen die englische Sprache in der Region und in der Gerätesprache aktivieren, hier bitte auf die US-Variante achten. Ab dann habt ihr Zugriff auf Cortana, es kann ein wenig dauern, bis die Sprachdateien nachgeladen sind und Cortana einsatzbereit ist.

cortana

Fortan könnt ihr Cortana bitten, euch Witze zu erzählen, sie kann Musik erkennen und natürlich sind die Dauerbrenner Wetter und Erinnerungen und vieles weitere mehr von der netten Stimme erfragbar, macht einen interessanten ersten Eindruck. Übrigens: Apps könnt ihr natürlich auch starten lassen und ich behaupte, wir werden in den nächsten Tagen viel von Microsofts Sprachassistenten hören.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Habs kurz nach dem Update auf 8.1 bei mir aufm Lumia 520 so auch hinbekommen.
    Cortana funktioniert echt gut, aber hat bei mir Probleme mit Wörter die sie nicht kennt.

  2. Kann nach Installation von Cortana die System-Sprache wieder auf Deutsch zurück gestellt werden? Oder ist „sie“ dann wieder weg?

  3. coriandreas says:

    Können die nicht gleich einen Echtzeit-Übersetzungs-Assistent mit einbauen? Dann wären Zeitverzögerungen mit Sprachversionen passe! Microsoft hatte doch erst letztes Jahr einen Echtzeitassistenten Chinesisch-Amerikanisch vorgestellt.

  4. Bei mir führt Cortana nur für alles eine Bing-Suche durch und antwortet nichts.

  5. Erst 2015?? Was ist daran so schwer eine Deutsche Version zu entwickeln?

  6. Hmm gute Frage was ist wohl so schwer daran, wiso entwickelst nicht du die Deutsch Version? 😉 Die Englische Version befindet sich auch erst in der Beta Phase und Ziel von Microsoft ist die Englische Version zu Perfektionieren und erst wenn alle ( die meisten) fehler ausgemertzt sind, der Software andere Sprachen verpasse.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.