Warum das Blog offline war

So, gestern war es hier zappenduster. Dank All-Inkl. Die Story hatte ich ja schon halb erzählt. Folgendes passierte: ich wollte den Server (Hoster) wechseln und bat die Leute von All-Inkl mich nicht über Nacht auf deren Ausweichserver zu ziehen. Ich verwalte Domains extern und hätte sonst nachts die IPs manuell in meiner externen Verwaltung eingeben müssen. Na, kommt ihr noch mit? 😉

Heute morgen bin ich aufgestanden, checkte bei einem Kaffee meine Seiten – und war offline. All-Inkl hatte mich gegen meinen Willen auf einen anderen, noch schwächeren Server gesetzt. Ok, habe ich natürlich erst einmal rumgehalst. Dann wollte ich mir die IP des neuen Servers geben lassen. Habe ich auch bekommen. Und zwar die FALSCHE. Die falsch bekommende natürlich eingetragen und: MÖP – nichts war. Noch mehr offline als Radioempfang im Hamburger Elbtunnel. Neue IP geben lassen. Wieder warten. Warten. Warten.

Dass der Server von All-Inkl total gut lief, habt ihr selber gemerkt. Ganz ehrlich: das lief scheisse. Ich konnte nicht einmal einen Dump meiner Datenbanken machen – die Kiste hatte Hänger. Dutzende Mails geschrieben. Ich glaube, ich sollte die veröffentlichen- Wäre bestimmt feinster Slapstick, wenn ich mich aufrege.

Irgendwann erbarmte sich ein Supporter und bat mir einen Full-Dump meiner Daten an. YEAH. Endlich weg von All-Inkl.

Doch wie ging es weiter? Bereits gestern fragte ich wie wild rum. Sponsoren? Gute Preise? Die Hilfsbereitschaft war enorm. Dogado, ein Dortmunder Hoster bot mir einen eigenen Server an. Osna-Solution und noch viele andere. Leute – danke für eure Angebote und für eure Hilfe. Echt. Tiefe Dankbarkeit. Letztendlich bin ich bei Host Europe gelandet. Der Kontakt wurde durch einen Freund hergestellt, der dort mal arbeitete. Des Weiteren musste es schnell gehen. Ganz schnell. Ein nicht funktionierendes Blog macht mich wahnsinnig. Wie ein Fisch ohne Wasser.

Host Europe bekommt für die wahrhaft gute Tat hier nen Banner auf Lebens- (Blog-)zeit. Das ist das Mindeste, was ich tun werde. Ganz ehrlich: ich hatte telefonisch mehrmals Kontakt und via Mail. Ich wurde 1a. behandelt (wie auch von den anderen genannten Hostern). Ich bekam innerhalb weniger Stunden meinen Dedicated Managed Linux XL-Server und konnte mit den Technikern (Cheers Jungs!) alles bequatschen.

Dudelte meine Daten also fröhlich drauf und bekam erst einmal Probleme mit den Datenbanken. Bei All-Inkl konnte ich keinen Dump mit dem MySQL-Dumper machen. Also auch nicht wieder einspielen. Also per SSH ran. Hö? Ja – genau. Hab ich auch gedacht. Hö. Hatte zum Glück den Knut (@Luzifer) am Start. Hilfsbereit bis zum Geht-nicht-mehr. Nächstes Pils geht auf mich 😉

Daten aufgespielt und IPs geändert. Lokal die Host-Datei angepasst, damit zumindest ich schon checken kann, was hier so abgeht.

Liebes Team von All-Inkl: ein bisschen mehr hätte man sich schon bemühen können. Ja, natürlich hätte ich auch mehr bezahlt. Aber auch nur bis zu einer, von mir bereits genannten Schmerzgrenze. Ich habe gesagt: ich werde wechseln, trotzdem kam ich auf einen anderen Server, der mir noch mehr Probleme bereitete und mich Zeit (=Geld) kostete. Trotz alledem: wenn ihr was kleines hosten wollt, könnt ihr bestimmt nix verkehrt machen. Hofft nur, dass ihr niemals Probleme habt. Mir haben ganz viele ihre Story geschickt. Ich habe euch bisher immer empfohlen. Wird euch ja eh nicht interessieren…

Danke Host Europe und Danke an alle Schreiber, die mir Mut machten und nette Worte fanden. Hey, das Blog ist mein Baby 😉

Und was machen wir jetzt? Weiter, oder? Wenn es zu Fehlern kommt, mailt mir eben, vielleicht habe ich noch was übersehen und und und 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

90 Kommentare

  1. Das ist wohl jemand lange nicht mehr durch den Elbtunnel gefahren. 😉

  2. Willkommen zuhause, Sportsfreund!

  3. Liegt das jetzt an mir?
    Ich kann in deinen Beiträgen keinen einzigen Screenshot sehen.
    Oder hast du die noch nicht up?
    Freue mich auch als fleißiger Leser, das du (dein Blog) wieder da bist.

  4. Dein Kontaktformular hakelt noch:

    „Leider konnte die Nachricht auf Grund eines Server-Problems nicht versendet werden.“

  5. Hallo back again ! Dachte schon, die Seite wäre in der Firewall unserer Bude hängengeblieben, aber so is es besser (für mich).
    Auf ein Neues !

  6. Leute. Ich bin noch am hochladen. Daher keine Screenshots usw :))

  7. Es war schrecklich einen Tag lang nicht auf http://www.stadt-bremerhaven.de zu kommen – aber jetzt bist du zurück. Juhu. 😉

  8. Na dann heißen wir dich mal herzlich willkommen zurück – schön, dass du einen neuen Anbieter gefunden hast.

    Und traurig, wenn man sieht, worauf es einigen Leuten im Leben ausschließlich ankommt (Geld). Der Kunde ist scheinbar nicht überall König. Bin mal gespannt, wieviele User von AllInkl. abwandern, auch wenn wir das sicherlich nie erfahren werden ^^. Interessant wärs trotzdem, was so eine immens große Negativ-Werbeaktion gebracht hat ^^.

  9. Welcome Back 😉

  10. passend^^ ich les das im Reader will klicken und:
    „Server nicht gefunden“ oder so 😀

  11. Darf man Host Europe jetzt auch DEN BLOGHOSTER nennen?
    Hey…, viele TopBlogs sind bei Host Europe – hat ja auch seinen Grund,oder? 😉

    Klar, wer einen kleinen Blog betreibt, der kann aus vielen Hostern wählen – daran ist kein Zweifel!

    Wenn aber es mehr um Leistung, Kundensupport und auch Meinungen von Professionellen geht, komme immer als Antwort Host Europe – auch C’t!

    Ich selber, bin seit Jahren bei Host Europe, und mein Blog auch wieder (war mal Fremd gegangen, bis ich einen ähnlichen Stress hatte, wie Carsten), deswegen wenn um einen guten, zuverlässigen Hoster geht, dann Host Europe!

    Gut, hoffen wir, dass Host Europe nicht schlechter wird – dafür gibt es auch viele Negativ-Beispiele 🙄

  12. Cold Turkey…so richtig harter Entzug war das! Ohne Blog…nee, geht gar nicht. Hab so im Minutenabstand den reload-Button gedrückt….aber leider hats ne gefühlte Ewigkeit gedauert!

    Umso mehr freuen wir uns mit Dir, Caschy, das Dein „Baby“ wieder da ist. Ich denke, das verdient ne Erwähnung im nächsten Verlosungs-Fragespiel: „Wieviele Stunden war mein Blog offline wegen Probleme mit dem Hoster?“ 😉

    Joschi

  13. Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Umzug!

    Gruß,

    PS Im Elbtunnel gibt es Radioempfang (mind. den NDR) und auch Telefonempfang. Erstaunlich, nicht wahr?

  14. Sei froh dass Du nicht bei all-inclusive-webspace bist, ich reg mich immer noch jeden Tag darüber auf dass ich dort Webspace gemietet habe.

  15. Es ist zwar verdammt spät — aber vor ner stunde oder so war die seite nicht erreichbar

    Herzlichen glückwunsch zum neuen server.

  16. hm kann ich persönlich als all inkl. kunde auch nich ganz nachvollziehen.. hab da jetzt ne weile auch 3 domains. bisher nie probleme gehabt und bei anfragen auf emails binnen weniger minuten (!) auch mitten in der nacht antwort bekommen *schulternzuck*

  17. @caschy

    great work, buddy!

    Deine Nerven, Dein Durchhaltevermögen, Dein Biss, Deine Liebe zum BLOG, – – – Unser Aller Dank, für Dich!

    Einfach nur KLASSE!

  18. Willkommen zurück… Hat mir gestern echt gefehlt…

    Grüsse

    Adrian

  19. Host Europe ist echt eine gute Wahl. Bin ja mit nem vServer dort und mehr als zufrieden. Der Support per Mail, den ich bislang in Anspruch genommen habe war super. Reaktion innerhalb eines halben Tages (max, eher nach einer Stunde). Insofern viel Spaß hier!

  20. Welcome back!!!

    Schön, das jetzt alles wieder läuft. Man wird ja ganz hibbelig wenn der Lieblingsblog nicht erreichbar ist.

    Gruß
    Marcus

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.