Vodafone WiFi Calling: Keine MultiSIM und mindestens iPhone 6

vodafone logoBereits gestern berichteten wir über die Netzbetreibereinstellungen, die iOS-Nutzer eingespielt bekommen haben. Nach vollzogenem Update sind Kunden von Vodafone und o2 so in der Lage das WiFi Calling zu nutzen. Ist kein Netz vorhanden, kann so über ein etwaig vorhandenes WLAN telefoniert werden. Für manche sicher eine willkommene Geschichte, die die Deutsche Telekom bereits im Vorfeld anbot. Doch nicht alle sind in der Lage diesen Service zu nutzen, der Anbieter und das Endgerät spielen da eine Rolle. Bei Vodafone ist es beispielsweise so, dass der Dienst unter Umständen etwas kostet. Du bist GigaKombi-Kunde oder hast den Tarif Red Business+? Dann ist WiFi Calling kostenlos.

vodafone-wifi

Nutzt jemand einen Red- oder Smart-Tarif, dann muss bei Wunsch nach Wifi-Calling bezahlt werden, 2,99 Euro kostet der Spaß im Monat. Nicht alle iPhones sind für WiFi-Calling bei Vodafone ausgelegt, Vodafone führt iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus und das iPhone SE als kompatibel – wie die anderen Anbieter. Weiterhin ist Samsung Galaxy S6 /S6 edge, Galaxy S7 / S7 edge, das Samsung Galaxy A5 (2016), Sony Xperia X compact und das LG G5 kompatibel. In den nächsten Wochen sollen aber weitere Geräte hinzukommen. Nutzer mit Multi-IM können WiFi Calling nicht nutzen.

Außerhalb dieser News: Vodafone Deutschland hat die Technologie Vodafone Crystal Clear im Sommer in seinem gesamten LTE-Netz aktiviert. Vodafone Crystal Clear beruht auf sogenannten „Enhanced Voice Services“ (EVS) Codecs, die den Sprachdienst auf den gesamten vom Menschen hörbaren Frequenzbereich von 20kHz anstatt der bisher üblichen 7kHz erweitern. Das ermöglicht „kristallklare Telefongespräche“ in echter HiFi-Qualität. Mit den ersten Smartphones können Vodafone-Kunden dank Firmware-Updates noch in diesem Jahr kristallklare Gespräche erleben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Brandingfrei geht scheinbar auch nicht. Ein Bekannter von mir hat ein freies S6 und keine Funktion für Wifi Calling.

  2. Android ist echt arm dran was diese Features angeht. Bei volte genau so…

  3. Die angegebenen Androiden müssen Vodafone gebrandet sein. Steht so auf der Webseite.

  4. mein freies SE kann es irgendwie auch nich.

  5. @martin
    es gibt keine gebrandeten iphones

  6. Ich nutze O2 und habe leider auch Multi-SIM, aber nutze nur eine SIM-Card seit Jahren. Ich habe dieses Feature WLAN-Call aktiviert auf meinem iPhone 6S, aber keine Aktualisierung vom Provider erhalten.

    Funktioniert dann WLAN-Call unter Umständen wegen Multi-SIM Option über O2 bei mir nicht?

  7. Wifi Calling bei Vodafone hat Probleme mit dem DNS Server von google 8.8.8.8

  8. @catopuma. Das ist der Knackpunkt. WLAN Calling bei o2 funktioniert nicht in Verbindung mit einer Multi-SIM.

  9. Bei der Telekom funktioniert es auch mit dem alten iPhone 5S 🙂
    Natürlich ohne Extrakosten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.