Vodafone CableMax: Gigabit für dauerhaft 39,99 Euro ab sofort und bis November wieder buchbar

Im Frühjahr hatten Caschy, ich und sicher einige Leser bereits zugeschlagen: Vodafone bot da mit dem CableMax-Tarif für dauerhafte 39,99 Euro eine 1-Gigabit-Leitung für Kabelkunden an. Im Upload kommt man immerhin auf 50 MBit, da ist das Ende der Docsis-3.1-Fahnenstange noch längst nicht erreicht. Auch mit zum Angebot gehören eine Flatrate ins deutsche Festnetz sowie die Vodafone Station, ein Wi-Fi-Router.

Im April war der Preis für Neuabschlüsse dann bereits wieder Geschichte. Wir konnten aber bereits letzte Woche berichten, dass der Tarif, abermals für einen begrenzten Zeitraum, für 39,99 Euro zurückkommt. Ab sofort und bis zum 2. November ist der Tarif wieder buchbar und kostet auch nach den üblichen 24 Monaten 39,99 Euro – ein Dauerpreis eben, wie eingangs erwähnt. Zudem fallen keine weiteren Bereitstellungs- oder Versandkosten an. Ebenso lässt sich das Angebot auch mit Fernsehen oder Mobilfunk (Giga-Kombi-Rabatt) kombinieren.

Interessant: Erst hieß es, dass sowohl Neu- als auch Bestandskunden vom Angebot profitieren können. Zum Zeitpunkt unserer Beitragsveröffentlichung war das genaue Produktdatenblatt noch offline, die Fußnoten lesen sich aber wie folgt: „Gilt nur für Internet & Phone-Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten weder ein Internet- noch ein Telefonanschluss von Vodafone vorhanden war.“ Mal schauen, ob sich da noch etwas ändert und man das Ganze auch für Bestandskunden buchbar macht, die nicht eh in teureren Tarifen hängen. Schaut bei Interesse am besten selbst vorbei, bis November habt ihr ja nun Zeit.

Update: Bestandskunden bekommen das Ganze auch, wenn man denn nachfragt:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

56 Kommentare

  1. Schade. Ist an meiner Adresse nicht verfügbar. Wäre ein interessantes Backup oder Load Balancer für meinen FTTH gewesen

  2. Dass Bestandskunden nicht wechseln können, ist wirklich schade. Ich würde mich ja sogar 24 neue Monate binden, aber das Angebot scheint für mich nicht verfügbar. D.h., um irgendwie in den Genuss eines günstigeren Preises für die gleiche Leistung wie heute zu kommen, bleibt mir gar nichts anderes übrig, als zu kündigen. Ist das korrekt?

    • Bekomme es als Bestandskunde angeboten, kann aber nur telefonisch bestellen. Vielleicht kommt es noch. Habe bisher Internet Premium 120

    • Ja, einfach kündigen – was meinst du, wie schnell du ein „Angebot bekommst, dass du unmöglich ablehnen kannst“ Keine Ahnung, warum die es so kompliziert machen, wahrscheinlich wollen die ihren gelangweilten Callcenter-Mitarbeitern Arbeit verschaffen… 😉

    • Ruf die Hotline an, ich habe gerade auch erst meine FritzBox ausgetauscht ( eigene ) und direkt von 500 auf GBit umgestellt fürs selbe Geld.

    • Ist auch für Bestandskunden über die Bestandskundenhotline 08002787000 möglich (sofern technisch verfügbar). Hab ich gerade so gebucht. Mein bisheriger Tarif war der Red Internet & Phone 100 Cable für 34,99.

      • Das geht nur, wenn man in einem billigeren Tarif bisher war. War man in einem Tarif, der teurer als 39,90 Euro ist, akzeptiert Vodafone keinen Wechsel vor Vertragsende.

  3. Vergibt Vodafone IPv4 Adressen? Ich benötige diese für den Zugriff von außen.

  4. Ich habe es als Bestandskunde gerade telefonisch bestellen können. Zuvor eine 250er Leitung für 34 Euro.

  5. Wenn ich kein DSLite möchte, bleibt mir da nur der Geschäftskundentarif ( der ja leider nicht in der Aktion zu sein scheint ) oder übersehe die Option auf IPv4 bei den Privatkunden ?

    • Mich hat Vodafone vor ein paar Jahren ohne Ankündigung auf DS-Lite umgestellt, so dass ich plötzlich keine öffentliche IPv4 mehr hatte. Es gibt Berichte in Foren, dass das auf Anfrage bei einigen Leuten wieder zurückgestellt wurde. War bei mir nicht möglich, ich habe in den Businesstarif gewechselt, da gibt es auf alle Fälle eine IPv4.

      • Ich hab seit 2011 (kabelbw-> unitymedia-> vodafone) ne IPV4.
        Klappt problemlos, wenn man denen das am Telefon erklärt 🙂
        Kein BuisnessTarif natürlich

    • Neuanschlüße per Default nur DSlite, kannst ja mal dumm fragen, ob du von externe damit auf deine Video- und Alarmanlage zugreifen kannst, Meist bekommst dann IPv4.
      Ich hab Glück, das ich mal eine Horizon von Unitymedia hatte, die kann nur IPv4 und daher hab ich den immer noch – zum Glück

  6. tl;dr: Geht auch für Bestandskunden mit Tarif über 40€ (ohne Kündigung und Drohungen ;)).

    Habe das Angebot für Cable Max 1000 gerade online im Kundenzentrum angezeigt bekommen, konnte aber nicht direkt bestellen und musste eine Hotline anrufen. Da wurde ich an den Service weitergeleitet, da ich gerade mit dem Fly 400 mehr als 40€ zahle im Monat. Beim Service war das dann gar kein Problem, nichtmal ein Kommentar, dass es für Bestandskunden nicht gilt oder dass ich im Moment ja mehr bezahle. Unterm Strich also wohl wie beim ersten Angebot Anfang des Jahres! 🙂

  7. Was Vodafone wohl noch nicht verstanden hat, je mehr die Leute Clouddienste nutzen, desto wichtiger wird der Upload. Der ist auf maximal 50 MBit/s begrenzt. 1 GBit/s im Download benötige ich z.B. gar nicht, ich würde lieber meinen 200down, 50up-Business-Tarif auf 200/200 umstellen, wenn es das denn gäbe.

    • Ist halt den technischen Grenzen von DOCSIS 3.1 geschuldet. Mit 4.0 sind dann symmetrische 10/10 (GB) in den ersten Tests erreicht worden.

      • Es braucht ja keine 10GB zu werden und 4.0 ist noch weit entfernt.
        100 oder 150 MBit/s im Uplink würde mir schon reichen, ist immerhin das doppelte bzw. dreifach des jetzigen.
        Gerade für Backups in die Cloud für mich sehr interessant.

      • Das stimmt nicht.
        Auch mit DOCSIS 3.1 wäre mehr Upload möglich.
        Die Betreiber haben halt nur die Profile so definiert wie sie sind.
        Traurig aber wahr.
        Ich würde auch sofort 300/300 statt 500/50 buchen, aber gibt’s halt nicht.

        • Es gibt im Moment kein Docsis 3.1 im Upstream im Kabelnetz. Sobald das ausgerollt wird soll auch 100Mbit Upload kommen. Wahrscheinlich 2021.
          Mit der aktuellen Upload-Kapazität laufen schon die 50Mbit teilweise am Limit.

  8. Ist auch für Bestandskunden über die Bestandskundenhotline 08002787000 möglich (sofern technisch verfügbar). Hab ich gerade so gebucht. Mein bisheriger Tarif war der Red Internet & Phone 100 Cable für 34,99.

  9. Schade dass man die Mobil-Flat nur mit der EU-Falt kombiniert bekommt.
    Wie viele Rufnummern bieten die inklusive? 3 Stk? Kann da leider nichts zu finden…

  10. Ware lange Zeit Kunde bei Unitymedia und wurde dann gezwungen das Cable-Modem von Cisco gegen deren Wi-Fi-Router auszutauschen. Danach ging bei mir im Netzwerk nicht mehr, da meine Fritz!Box nicht mehr genutzt werden konnte und deren Funktionalitäten in dem Wi-Fi-Router nicht zur Verfügung standen. Auch gab es in dem Wi-Fi-Router keinen Bridge-Mode.

    Anwort vom Support: Kaufen sie sich doch eine Fritz!Box – Cable….

    Unitymedia spart Wartungskosten, weil alte Hardware entfernt wird und ich soll investieren um gleiche Funktionalität wie vorher zu haben…….NEVER.

    Nutze jetzt VDSL mit 100Mbit / 40Mbit.

  11. Da ich jetzt schon öfter gelesen habe, dass die Vodafone Station Probleme macht bei Cable 1000 und man sich die Fritz Box holen soll. Habe aktuell 2Play 100 und keinerlei Probleme mit der Vodafone Station und bin unsicher, ob das auch so bleibt. Weiß jemand, ob man das auch nachträglich noch bestellen kann für 5€/Monat, falls doch Probleme auftauchen?

  12. bei mir verfügbar. Allerdings nicht dauerhaft für 39,99 sondern nur 4 Monate. Danach 49,99 …..

    • Hast du die Bestandskunden-Hotline (08002787000) angerufen? Habe es dort gerade ohne Probleme für dauerhaft 39,99€ inkl. kostenloser Vodafone Station mit WLAN bestellen können.

  13. Gerade die Kundenrückgewinnung angerufen und dazu noch die FRITZ!Box gratis dazu erhalten. 🙂

    • Wie hast du das geschafft und welche Fritzbox isses? Warst du Bestandskunde?

      • Bestandskunde mit hinterlegter Kündigung (Vertragsende Mitte 2021). Habe freundlich gefragt, welche Aktionen gerade verfügbar wären und hat mir erstmal was „kleines angeboten“ inkl. FRITZ!Box. Hab dann nach dem 1.000 Angebot gefragt und meinte „ist das heute schon? Wir wussten nur, dass es diesen Monat kommen sollte.“ Und habe nett gefragt, ob ich die dann auch inkl. FRITZ!Box bekommen kann.
        So wurde es mir dann auch bestätigt und aufgenommen.
        Er hat auch vermerkt, dass ich bereits ipv4 habe, damit ich dies leichter nach Umstellung wieder erhalte ohne viel Diskussion

  14. an die, die Vodafone Gigabit schon haben:
    was sind denn eure Erfahrungen? Bricht der Speed ein, wenn „alle“ Netflix gucken, oder ist das alles im grünen Bereich, da ja sowieso reichlich bandbreite vorhanden ist?

    • Das wird dir als Antwort nur helfen, wenn du die aus deinem näheren Umfeld bekommst. Bei mir gibt es keinerlei Probleme, auch am Abend um 20:00 kommen bei mir problemlos 900+ mbit an – kann mal auf 850 fallen, aber ich weiss nicht so genau, wieviel Bandbreite der Teenager in meinem Haushalt zieht 😉
      Das kann aber in einem anderen Segment schon ganz anders aussehen. Frag also lieber in deiner Nachbarschaft

  15. Jemand Erfahrung wie es in Berlin Hellersdorf ausschaut? Also starke EInbußen? Insbsondere bei einem Neubauhaus wo alles erst im Februar in Betrieb gegangen ist täte mich das interessieren… Ob da Leute ins kalte asser geworfen werden so quasi wow alles neu.. und dann das böse erwachen..

    ich überlege sonst mal 14 tage zu testen und sonst vom wiederrufsreht gebrauch zu machen. oder entfällt dieser sobald das modem angeschlossen wird?

  16. Verstehe ich das richtig, dass meine von Vodafone gemietete Fritzbox 6490 DOCSIS 3.1 nicht unterstützt? Und ich die Fritzbox bei einem Upgrade auf den Gigabit-Tarif gegen ein neueres Fritzbox-Modell austauschen müsste (wenn ich keinen Bock auf die Vodafone-Box habe)?

  17. SO hab doch mal zugeschlagen.. Immerhin gibts dank Shoop 135 Euro Casback

  18. Kann man eigentlich eine eigene Fritzbox zusätzlich zur Vodafone Station einbinden, wenn man z.B. deren Anrufbeantworter oder die Komfortfunktionen vom Fritz!fon weiter verwenden will – also diese Telefonie-Extras eben, welche die Vodafone Station nicht hat? Oder muss man dann die neue Fritzbox dazu nehmen?

  19. Und schon jemand bestellt und mehr als eine BEstellbestätigung erhalten oder kommt wenn da wirklich auftragsbestätigung altmodisch per post was dann einige tage dauern wird?

  20. Bei mir versuchen sie es grade, hab heute die Unterlagen bekommen. Da steht nach 3 Monaten 49,99 € davon war im Telefonat mit dem Mitarbeit überhaupt nicht die Rede. Ich ließ es durch Vodafone aufzeichen. Er bestätigte mir Ausdrücklich den Dauerhaften Preis für 39,99 € außerdem haben die noch eine mobil Flat für 9,99 € pro Monat Kündbar innerhalb eines Tages draufgehauen…. ich Rufe gleich um 7:30 Uhr an. Wenn die Sich sträuben, wird alles Rückgängig gemacht und ich nehme das Paket mit meiner neuen Fritzbox 6591 gar nicht erst entgegen…..

    • Bin mal gespannt, bei mir soll heute alles ankommen, mein Wechsel hat klappen sollen weil ich bereits aus der Mindestvertragslaufzeit raus war. Lustig ist nur schon wieder, dass mein Kabel Vertrag aus dem Portal verschwunden ist. Hoffe, da haben sie nun nichts verbaselt…

      • Also grade eine sehr nette Mitarbeiterin am Apparat gehabt. Laut Ihrer aussage schon Inventar bei Vodafone…. ^^ Sie sagte mir ach herrje was der Kollege da am Montag gemacht hat totaler Mist. Sie hat alles geändert die Mobil Flat rausgenommen das Sicherheitspaket für 4,99€ und mir die 39,99 € dauerhaft zugesagt. Na da bin ich mal gespannt, ob das jetzt so geklappt hat ich warte nun gespannt, auf die neuen Unterlagen von Ihr.

        • Die Mobil Flat wir lt. meinem Schreiben zwar aufgeführt, soll dann aber wieder abgezogen werden. Habe mal mit alten Rechnungen verglichen, da ist das tatsächlich auch so.

          • Naja sie sagte mir, dass es so aufgeführt wird, verwirrt verständlicherweise viele Leute. Mal sehen, noch hab ich keine Mail mit den neuen Unterlagen erhalten.

    • Mir wurde am Telefon sofort angeboten die 10€ Wechselgebühr zu streichen. In der online Auftragsbestätigung sind diese jetzt aufgeführt. Mal sehen was morgen im Paket ankommt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.