Xbox Series X: Soll 499 Dollar kosten und am 10. November auf den Markt kommen

Schlag auf Schlag geht es bei den Nachrichten zur Xbox weiter. Wir berichteten bereits darüber, dass die „kleine“ Xbox Series S quasi bestätigt ist, offenbar über kein optisches Laufwerk verfügt und 299 Dollar kosten soll. Nun gibt es weitere Informationen. Autoren der Seite Windows Central wollen über ihre Quellen bestätigen können, dass die Xbox Serie S – die Einstiegsklasse –  im Einzelhandel 299 US-Dollar kosten wird, mit einer Xbox-All-Access-Finanzierungsoption (sprich: Leasing) von 25 US-Dollar pro Monat, die Microsoft über verschiedene Einzelhändler und einen großen globalen Rollout vorantreiben will. Die leistungsstärkere Xbox Series X wird 499 Dollar kosten, mit einer Xbox All Access-Finanzierungsoption von 35 Dollar pro Monat. Beide Konsolen sollen am 10. November 2020 auf den Markt kommen.

Xbox Series X
  • Entwickelt für Geschwindigkeit und Leistung: Die Xbox Velocity-Architektur eröffnet neue Geschwindigkeits- und Leistungsfunktionen durch die bahnbrechende Kombination aus Hardware, einer eigens...
  • Unvergleichbare Grafik-Power: Drei Luftströmungskanäle verteilen die Abwärme der internen Komponenten gleichmäßig über alle Öffnungen und sorgen dafür, dass die Konsole kühl und leise läuft....
  • Geteiltes Motherboard: Zum ersten Mal in der Geschichte der Konsolen sorgt ein innovatives, geteiltes Motherboard dafür, dass die Innenteile der Xbox Series X gleichmäßig temperiert werden, sodass...

Update: Die „Kleine“ kostet 299 Euro!

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich als absoluter Insider sage euch die Konsole wird für xxx€ und am xx.xx.202x erscheinen
    Ihr könnt absolut davon ausgehen das ich richtig liege, das ist zu 102% sicher

    • Also dem Michael kann man vertrauen. Der lag mit seinen Insider Aussagen über die letzten 5 Ankündigungen zu 102% richtig. Das ist über dem Branchendurchschnitt!

  2. Als 2.-Konsole sicherlich interessant, gerade als Einsteiger würde ich aber ein Laufwerk voraussetzen – um Gebrauchte oder Geliehene spiele zu Zocken. Ich vermute einfach mal das die S mit der X zusammen vorgestellt wird. Würde ja nur Sinn machen.

    • Andreas Deutz says:

      Auch als Erst-Konsole. Ich will nix physikalisches kaufen, weder neu noch gebraucht. Einschalten, aussuchen, kaufen, downloaden, fertig. Mir (!) auch egal ob es teurer ist als physikalische Medien. Ich spiele nicht viele Spiele und auch nicht oft. Alte Games interessieren mich auch nicht (mehr).

  3. Gibt’s bzw wird es die All- Access Option auch hierzulande geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.