Umfrage: Google stellt fünf neue Geräte vor, welches kauft Ihr Euch wohl?

artikel google logoDas war kurz und schmerzlos. Googles Event hat gerade mal 75 Minuten gedauert. 75 Minuten, in dem man insgesamt fünf neue Geräte zu sehen bekam und einen Schnelldurchlauf der Software-Sektion gab es auch noch. Android 6.0 Marshmallow hat nicht sonderlich viele Neuerungen gegenüber der Version erhalten, die wir zur Google I/O zu sehen bekamen, dennoch hat man einige nette und nötige Erweiterungen für Apps wie Google Fotos bekannt gemacht.

Doch die Hardware stand ganz klar im Vordergrund, auch wenn wir hinterher feststellen mussten, dass auch hier im Grunde genommen nichts zu sehen war, was nicht bereits Wochen im Voraus ins Internet gespült wurde. Auch die Android-Puristen, die wieder auf günstige Nexus-Phones gehofft hatten, wurden bitter enttäuscht, geht das Nexus 5X preislich doch bei 479 Euro los und das Nexus 6P startet bei satten 649 Euro. Und dabei sprechen wir hier nur von der 16 GB Basis-Version (32 beim Huawei)

Huawei Nexus 6P_3

Gleiches dürfte für das Google Pixel C gelten, Googles inoffizieller Nachfolger des Nexus 10 Tablets, bei dem viele Fans seit zwei Jahren auf einen Refresh warteten. Das Pixel C ist Googles erstes Convertible-Tablet, quasi ein 10,2 Zoll Tablet mit Docking-Anschluss für eine externe Tastatur, die allein schon 149 Dollar kosten soll. Das Tablet selber hat Potenzial unter der Haube, doch spätestens beim Preis zwischen 499 Dollar und 599 Dollar, je nach Wahl der Speichergröße, schlägt es einem gehörig in den Magen.

812233725_1010616625665965940

Zum Ende des Abends konnte Google dann jedoch noch mal punkten, als man einen Nachfolger des beliebten Google Chromecast vorgestellt hat. Eine neue Form, zwei neue Farben (Gelb und Rot nebst Schwarz) sowie eine eigene Chromecast Audio-Variante, die jede Musikanlage in ein Audiostreaming-Gerät verwandelt, sollen für mehr Absatz sorgen. Während der Preis für den Chromecast für das Videostreaming preislich in Deutschland 39 Euro liegen soll, frage ich mich ehrlich gesagt, warum der Chromcast Audio gleich viel kosten soll.

Chromecast_neu_02

Viele Geräte, viele Preise, alles interessant, aber am Ende zählt die Meinung des Kunden. Wie seht Ihr das? Wart Ihr enttäuscht von der Hardware, die Google heute präsentiert hat, oder könnt Ihr es kaum erwarten, Euer Portemonnaie zu öffnen?

Wofür wirst du wohl deine Geldbörse öffnen? (Mehrfachauswahl möglich)

View Results

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

53 Kommentare

  1. Hätte mein n5 (2013) gerne mal abgelöst, doch das n5x ist ja wirklich n witz und das n6p ist total überteuert. Danke Google, wieder ein Jahr ohne neues Nexus-Gerät 😀

  2. Jedes Gerät für sich, lohnt sich nicht… Schade drum

  3. Eigentlich war ich scharf auf das 5X. Aber bei den Specs (kein Qi, nur 2GB RAM), dem Preis und der frühen Verfügbarkeit hier in D werde ich mich nach was anderem umsehen.

  4. Chromecast ist schon gekauft 😉 wollte he nen zweiten, da kamen die neuen ganz gelegen.

  5. Ehrlich gesagt bin ich ziemlich enttäuscht. Aktuell besitze ich das Nexus 5 zuvor hatte ich das Nexus 4. Jetzt hätte ich mir gerne den Nachfolger, also das Nexus 5x, geholt. Aber bei dem Preis… nein Danke. 16GB sind einfach viel zu wenig, also bleibt nur die 32GB Variante und kostet gleich mal noch mehr.
    Einzig die 16GB mit microSD slot wäre noch eine Alternative, aber das gibt es nicht…

  6. OK. Das warten hat ein ende. Jetzt kann ich ruhigen Gewissens ein G4 bestellen

  7. Nichts davon. Bin vom 5X enttäuscht, vor allem zu dem Mondpreis.

  8. Nexus 5x, aber erst max. in einem halben jahr wenn die preise auf unter 300 euro gesunken sind.

  9. Ne, ich hatte ja echt auf was gehofft was mich die nächsten Wochen mit Vorfreude erfüllt 🙂 Aber irgendwie beeindruckt mich nix davon… Google hat für mich ähnlich wie Apple ziemlich eingebüßt was den Boah-haben-müssen-Effekt angeht.
    Die Preise sind saftig, bei jedem Produkt gibt es einen Pferdefuß der mir nicht so ganz gefällt und auf die Konkurrenz schielen läßt… das einzige was mich noch an den Google-Produkten interessiert sind die, zumindest gefühlt, etwas etwas längeren Produktzyklen bzw. Versorgung mit OS-Updates. Aber das reißt den Karren nicht mehr rum bei mir. Vielleicht schau ich mir doch nochmal ein aktuelles IOS-Gerät an.

  10. Bei mir wäre es das 5x.
    Bleibe aber vorerst doch bei meinem OnePlus One

  11. Nichts davon. N5 wäre interessant gewesen, aber nicht zu dem Preis. Dann wird es auf jeden Fall ein G4.

  12. Nein Danke, der Chromecast ist albern verglichen mit den FireTV-Geräten, das 6P zu groß und zu teuer, das 5X ist ein schlechter Witz und das merkwürdige Tablet-Dingens braucht auch niemand, dafür reicht ein normales Tablet und eine Bluetooth-Tastatur oder eben gleich ein Notebook…
    Sehr enttäuschend Google und ich fürchte Android 6 wird genauso „toll“ wie der heute vorgestellte Kram…
    Da muss ich wohl mein Nexus5 hegen und pflegen.

  13. 5x ist viel zu teuer für die Leistung. 6P zusätzlich zu groß. Dann wirds halt das Samsung S6. Wenn man das rootet und Cyanogen Mod drauf installiert, ist das ein brauchbares Gerät.

  14. warum man für einen Chromecast Stick, der irgendwo versteckt hinter dem Fernseher hängt, verschiedene Farben braucht erschließt sich mir nicht.

    Funktional außerdem nicht wettbewerbsfähig gegenüber FireTV Stick. Seit ich dieses Teil habe, benutze ich meinen Chromecast Stick nicht mehr und das ändert sich auch nicht mit den neuen Versionen.

  15. Das blackberry priv natürlich 🙂

  16. Wenn Sonos nicht Googel Cast for Audio integriert, wird das bald verkauft und der Chromecast for Audio bestellt mit Lautsprechern dazu.

  17. Habe nix davon angekreuzt. Vielleicht wird es aber irgendwann in einem Jahr mal ein Chromecast Audio. Oder doch ein Nexus, sollten die mal zu brauchbaren Preisen irgendwo neu zu erstehen sein. In 30 Jahren in einem Antiquariat zum Beispiel.

  18. Die beiden Chromecasts gefallen mir gut – besonders, dass endlich das 5GHz Band unterstützt wird.

    Die neuen Nexus Geräte wären vielleicht nicht schlecht, wenn sie deutlich, wirklich deutlich günstiger wären. Ich bin noch immer mit meinem Nexus 4 zufrieden, hätte mich heute aber über eine schöne Ablösung gefreut. Beim 6P finde ich darüber hinaus die glänzende Kamera/ Sensorleiste im oberen Bereich ausgesprochen hässlich. So wird es dann wohl oder übel leider doch irgendwann ein LG oder Motorola werden. Schade.

  19. Läuft das Nexus 6 hier noch ein (längeres) Weilchen weiter, bis die Designer wieder zu Verstand gekommen sind.

  20. Hatte mich bis vor einigen Tagen auf das 5X gefreut. Aber nicht mit dem RAM und ohne Qi. Seit den letzten Leaks hatte es mir auch das 6P angetan, obwohl ich eigentlich nichts von großen Geräten halte. Aber auch ohne Qi. Und wie zum Teufel kommt man von 500 $ auf 650 Euro?

  21. Dass die Preise in Euro deutlich über denen in $ liegen ist zur Zeit bei allen Herstellern so. Das liegt größtenteils an dem Wechselkurs und den Zöllen, nicht an Google.

    Klar wäre ein N5-Nachfolger mit 3GB RAM, 64GB, Qi und OIS schön gewesen, aber es hat nicht sollen sein. Ich werde jetzt mal die Reviews abwarten (Akkulaufzeit, Kamera) und mir dann vermutlich das N5X holen. Als echter (Nexus-)Fanboy muss man auch in harten Zeiten zu seiner ̶m̶̶a̶̶n̶̶n̶̶s̶̶c̶̶h̶̶a̶̶f̶̶t̶ Marke stehen! 😉

  22. Volker Merschmann says:

    Ich werde dann doch das Z5 Compact kaufen. Preis/Leistungsverhältnis ist einfach besser.

  23. Google macht nun auf Apple und die Android-Puristen müssen für ihre Babys nun auch mal tiefer dauerhaft in die Tasche greifen.

  24. bin ich froh das ich meinen Invite fürs Oneplus 2 eingelöst habe, habe das ganze Thema heute bei google zwar verfolgt…aber die preise sind einfach viel zu hoch.
    Wenn es ne Cyanogenmod für das OnePlus 2 gibt die Laserfokus und Fingerprint unterstützt, dann habe ich zu einem deutlich besseren Kurs ein Top Gerät 😉

  25. Gereizt hätte mich ein Nexus Player als ernst zu nehmende Alternative zum Amazon TV mit Play Store. So, ist mir das alles zu teuer und unattraktiv. Bei Tablet und Smartphone würde ich bei Android so eher zu Sonys Z-Reihe greifen.

  26. So richtig haut mich nichts vom Hocker. Der „haben will“-Reflex fehlt komplett. Beim Design des neuen Chromecasts, möchte ich mir glatt den Finger in den Hals stecken. Am 05. Oktober kommt das, wonach ich giere: Fire TV 4K

  27. Mir bieten die aktuellen Geräte von Google nichts neues, was ich unbedingt benötigen würde. Besitze eine alten Chromecast, der nur noch rumliegt seitdem ich einen FireTv besitze + FireTV Stick.

    Das neue Nexus 5 und 6er muss man auch nicht unbedingt haben, besitze noch ein Nexus 4 als Ersatzhandy was extrem gut rennt von der Bedienung her, als Hauptgerät nutze ich ein Sony Z3 Compact, hat extrem gute Performance samt Akkulaufzeit und ist super kompakt von der Größe. Dann besitze ich noch ein Moto G 2014 als Bastelgerät zum experimentieren mit Customfirmwares.

    Und als Tablet nutze ich das Nexus 7 2013 was für mich mit seinen 7 Zoll einfach die optimale Größe bietet zum konsumieren von Medien auf der Couch und im Bett.
    Und für alles andere habe ich dann noch ein Surface Pro 3, wo ich dann auch einen vernünftigen Browser habe, richtiges Office und allgemein vernüftig mit arbeiten kann. Da ist gegenwärtig ein 10,1 Zoll Tablet einfach keine Option, mir fehlen einfach wichtige Programme die es dann unter Android nicht gibt.

    Daher auch bezüglich eines Pixel C null Interesse.
    Das einzige worauf ich mich freue ist eigentlich nur Android 6.0

  28. Zum Nexus5X: Preis würde schon passen wenn die specs besser wären (3Gb RAM, 3000er Akku,32Gb Speicher, etwas besseres Design)
    So um 150€ zu teuer (bezogen auf deutsche Preise).
    Nexus das wars nun mit uns.

  29. Wird wohl ein LG G4 werden, billiger und besser ausgestattet, nur schade das es kein nacktes Android mehr seien wird , das wird die super Kamera schon wegmachen 🙂

  30. Ich kaufe nix und löse auf :
    Das ist ja ein toller Umrechnungskurs von US$ in EU€. Da muss mein Nexus 4 wohl noch eine Weile laufen. Ich würd mir auch gerne mal das Motorola G3 mit 16 GB ansehen – falls es jemals in (D) ankommt….

  31. Beide Nexus Modelle gefallen mir recht gut und ich hatte auf das P6 geschielt, aber zu dem Preis auf gar keinen Fall !! 🙁

    Werde mich also anderweitig umschauen und wohl eventuell zum G4 greifen.

    Pixel C hat mir auch super gefallen, aber auch da muss ich sagen zu dem Preis auf keinen Fall.

    Chromecast habe ich schon und ich sehe im Moment keinen driftigen Grund mir den neuen zu kaufen. Eventuell mal wenn er im Angebot irgendwo ist, aber ansonsten wohl nicht.

    Chromecast Audio werd ich mir mal überlegen und mal schauen ob es Sinn macht für mich, aber so direkt auf Anhieb brauch ich den auch nicht da ich bisher alles über Bluetooth mache was mir eigentlich reicht.

    Alles in allem also erstmal „Nix davon“ 🙁

  32. Also da bleibt man ja wohl lieber direkt bei Hauwei oder Honor als so etwas wie N6P zu kaufen.

  33. Irgendwie alles sehr enttäuschend 🙁 da werde ich meinem Z3 noch eine Weile treu bleiben.

  34. Lediglich das Pixel C hat bei mir einen Hauch von Interesse ausgelöst, aber bei Googles aktueller Preispolitik wird es in Deutschland (sofern es überhaupt kommt) bestimmt mal 700-900€ kosten 😛 Nein danke!

  35. Nichts davon:
    Die Smartphones sind nett, aber das 5+ ist einfach mit der Standard Mittelklasse Ausstattung deutlich zu teuer und zu spät dran und Huawei muss erst mal Qualität und Updatesicherheit beweisen. Für den Preis bekommt man andere Highend Geräte.
    Chromecast ist nett, aber die wirkliche Neuerung zum aktuellen sehe ich noch nicht damit es sich lohnt zu wechseln.
    Alles andere ist völlig uninteressant.

  36. Alles völlig uninteressant.
    Ich verstehe ja, dass die zweiten der ganz großen Knaller vorbei sind, aber muss es so lahm sein? Ehrlicherweise verstehe ich hast nicht, warum Google die Nexus Phones nicht einstampft…

  37. Edward Bernays von Lazarsfeld says:

    baba – kaufe dafür lieber Schokoriegel

  38. Nexus 4 und 5 waren halt seinerzeit richtig geile Geräte für den Preis und das hat man mit dem Nexus 6 letztes Jahr wieder geändert (Ursprünglich waren die Nexen immer recht teuer). In Kombination mit den neuen Umrechnungspreise wird das dann preislich recht unattraktiv, aber es gibt ja genug Auswahl im Android Lager für jeden Geldbeutel und Anspruch. Als Gerät finde ich das 6P aber richtig geil. Das 5X strahlt dagegen keine Faszination aus. Chromecast sieht komisch aus, ist aber völlig egal, da das Teil hinterm TV hängt, da interessiert mich Optik gar nicht. Ich werde mir auch einen holen. Pixel Tablet ist richtig geil, aber ich hab bereits ein Tablet und das geb ich so schnell nicht her 🙂

  39. Also bei den Preisen braucht sich Google nicht wundern, dass keiner mehr die Nexus Geräte kauft. Man bekommt aktuell ein Galaxy S 6 mit 32GB Speicher für 400 €!! Ein Oneplus One mit 64GB für 299 €. Das Nexus 5X kostet in der 16GB Version bereits 479€ !!! Dafür kann man sich aktuell fast jeden Top-Smartphone aussuchen!

  40. Nichts davon. Die neuen Nexen hauen mich nicht vom Hocker, als Tablet habe ich das Nexus 7 2013, Chomecast brauche ich nicht – hab den Fire TV.

  41. Nix. Das N5x gefällt mir optisch zwar ganz gut (zumindest in schwarz), aber ein Mittelklassephone zum Premiumpreis kauf ich sicher nicht. Um 10 Euro weniger bekomme ich hierzulande das LG G4 mit 32GB und Lederrückseite. Aber wahrscheinlich werd ich beim Moto X Style zuschlagen, das kommt meinen Vorstellungen derzeit am nächsten.

  42. Nach Desire, Galaxy S3 und S5 hätte ich ja mal zu einem Nexus 5X gegriffen, aber das wird so wohl nichts 🙂 dann eben das Galaxy S7 wenn es meinen Geschmack treffen wird (SD Slot ist mir wichtig)

  43. @ Mav:
    Das Galaxy S7 wird keinen SD-Karten-Slot bekommen.

  44. Chromecast Audio und CC2 werd ich kaufen. Für mich nich mit einem (OS) Streamingstick wie FireStick vergleichbar da er ganz anders funktioniert…

  45. Die Leaks haben sich bestätigt, ein absoluter Reinfall. Google wird dies auch merken und dann wieder umlenken müssen. Derjenige der das zu verantworten hat sollte sich schnellstmöglich einen neuen Job suchen.

  46. Also ich werde aus Ermangelung an guten Geräten jetzt wohl auf ein iPhone umsteigen müssen. Habe bisher ein Nexus 5 aber das neue 5X überzeugt mich nicht mit den schlechten Specs und auch der Preis ist zu happig. 6P ist auch leider auch einfach zu Teuer und hässlich. Andere Android Handys kommen meiner Meinung nach nicht in Frage, da einerseits die UI Aufsätze und andererseits die schlechte Updateversorgung mangelhaft sind. Windows Phone hat immer noch nicht die Apps die man braucht, va. wenn man auf Google angewiesen ist.
    Dementsprechend bleibt für einen anspruchsvollen Nutzer nur noch der Schritt zu einem iPhone 6s. Schade…

  47. @tramopi
    Sorry, das ist doch Quark.

    Mich hat weder die Applevorstellung noch die Googlepräsentation besonders überzeugt. Von daher bleiben N6 und 6Plus meine Hauptgeräte, kein Neukauf. Wer sich über die Preise aufregt und dann ein 6S kaufen will, wo man mindestens die 64GB Version braucht, macht sich irgendwie unglaubwürdig.

  48. Alles in allem enttäuschend. Das 5X hätte interessant werden können, aber dieser sinnlos große Rahmen (http://www.phonearena.com/phones/size/Google-Nexus-5,Samsung-Galaxy-S6-edge,Samsung-Galaxy-S6,LG-G4,LG-G-Flex-2/phones/8148,9193,8997,9104,9038#/phones/size/Google-Nexus-5,Google-Nexus-5X/phones/8148,9593), dazu das fehlen von Induktionsladung (als N5-Besitzer nutze ich nichts anderes mehr) und der horrende Preis…

    Tja, und nun? Auf das S7 warten, ein S6 edge zum Schnäppchenpreis ergattern, einfach weiter warten…

  49. @DocEvil78: du sprichst mir zu zweitausend Prozent aus der Seele. Gut, dass ich das oneplus two habe. Fehlt nur noch cm oder ein besseres oxygene OS.

  50. @wollid Klar es geht nicht darum, nicht bereit zu sein ordentlich Geld für gute Geräte auf den Tisch zu legen, aber das 5x hat ja nun wirklich eher Specs eines Mittelklasse Geräts und kostet trotzdem mit 32GB über 500€. Das 6P ist ja leider noch teurer und dementsprechend lohnt es sich nicht wegen des deutlich geringeren Wiederverkaufswertes. Zumal ich bei meinem N5 2 mal ein Austauschgerät bekommen musste da die Verarbeitung nicht das Gelbe vom Ei ist. Dementsprechend würde ich ungern >500€ für ein LG Nexus 5X zahlen.
    Ein iPhone 6 Plus wäre natürlich noch eine Möglichkeit wobei mir da die 1GB Ram Bauchschmerzen mit Blick auf die Zukunft bereiten würden.