Twitter: Talon Plus und Classic mit Neuerungen

Fenix, TwittnukerFalcon Pro, Twidere und Talon – nur ein Auszug aus der schier unendlichen Liste der Twitter-Clients, die man so nutzen kann. Zuletzt genannter – Talon – ging einen interessanten Weg. Ihn traf schon recht früh Twitters Token-Hammer. Jedem Entwickler stellt Twitter 100.000 Token für die Nutzung zur Verfügung, sind diese verbraucht, so können sich ohne Umwege keine neuen Nutzer mehr für die App entscheiden.

Talon

Bei Talon hat man es dann so gemacht: man entschied sich für eine neue Plus-App, deren Fokus nun auf Android 5.0 Lollipop liegt. Die alte Version wurde in Talon Classic umbenannt, wurde aber im Play Store für Bestandsnutzer  behalten. Grund war die Verteilung von Updates an Bestandsnutzer, die die App bereits vor der Token-Sperre nutzten.

Nun sind Updates hereingeschneit, Talon Plus hat die Version 2.0.0 erreicht, während man Talon Classic in Version 4.0.0 vorfindet. Zu den Neuerungen gehört beispielsweise die Activity Page, die alles aufzeigt, was Twitter so bringen kann: neue Follower, Mentions, Retweets und Favoriten.

Weiterhin kann man die Nutzer in der Timeline nun auf eine Zeile eindampfen. So habt ihr bei allzu geschwätzigen Nutzern die Möglichkeit, diese auf eine Zeile (ausklappbar) zu minimieren. Dieses Feature ist aber nur in der Plus-Version enthalten. Zu den weiteren Verbesserungen gehört dann noch die native Integration von Vine-Videos, die Möglichkeit, auszuwählen von welchem Konto aus man favorisiert / retweetet und zu guter Letzt lassen sich bis zu acht Seiten einstellen, die man per Wisch erreichen kann.

Wer sich für Talon interessiert, der kann auch in der Google+Community vorbeischauen, hier hat man nicht nur den direkten Draht zum Entwickler und anderen Nutzern, man kann auch am Betatest teilnehmen. Das komplette Changelog könnt ihr hier einsehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Moin,

    kann mir zufällig jemand einen Twitter-Client (am liebsten für iOS) empfehlen, der einen real-time Stream für die Timeline und die Suche unterstützt? Also quasi das, was die Website twitterfall auch macht und ohne dass man manuell irgendwas aktualisieren muss.

  2. Finds klasse, dass Talon Classic noch weiter mit Updates versorgt wird.

    Hoffentlich hat Talon Plus das Tokenlimit noch nicht erreicht, sodass ich das kaufen kann, wenn Lollipop endlich auf’m Smartphone ist.

  3. @Gunnar: Ich kann dir Tweetbot ans Herz legen, das ist der beste Client! 🙂

  4. @Gunnar: Ist soviel ich weiss nicht möglich, weil es twitter blockiert. „Echtes streaming“ ist nur mit der Twitter hauseigenen App möglich, allerdings gibt es sowas wie die Pull-Funktion in Talon, die nichts anderes macht, als ständig die Timeline zu aktualisieren. Schau mal in deiner App, ob es dort sowas ähnliches gibt.

  5. Ich fand die Art und Weise der Talon Twitter App Entwickler nicht toll. Habe mir die Version „Classic“ ca 3 Monate vor der neue Version Runtergeladen und 3,49€ bezahlt. Ohne Hinweis darauf das die Token und bald aufgebracht seien. Kurze Zeit später kamen dann die MD Talon Twitter App, die nochmals knapp 4€ zu Buche geschlagen hätte. Für mich klare Wirechaftliche Gründe, ohne den Kunden zu informieren. Also ich kaufe dort nichts mehr. Wer weiß vielleicht gibt es mit dem Update, eine super high speed talon App für weitere 4€

  6. @David: Ich denke, das Token-Limit lässt sich schwer vorraussagen, mal verkauft sich die App gut, mal nicht und viele fügen ja auch mehrere Accouncts hinzu, was wieder ein Token bedeutet.

    Du musst die Plus Version nicht unbedingt kaufen, die Alte funktioniert nach wie vor, auch unter Lollipop und du kannst sie mit dem Account, den du damit registriert hast, auch weiterhin nutzen nur halt keinen Neuen. Die Classic Version, so heisst die alte App jetzt, gibt es nach wie vor im Play Store und wird auch nach wie vor mit Updates versorgt (erst gestern kam ein neues umfangreiches Update auf Version 4.0), nur leider taucht sie nicht in der Suche auf und auch nicht unter „Apps des Entwicklers“. Auch unter „meine Apps“ taucht sie nicht auf, wenn ein Update ansteht

    Man kann sie aber mit direkt Link aufrufen:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.klinker.android.twitter

    , allerdings nur, wenn man sie vorher auch gekauft hat, ansonsten kommt eine Fehlermeldung vom Google Play Store. Wenn Updates anstehen, erscheint ein Button, mit dem man es dann installieren kann.

    Ob Updates anstehen, kannst du hier sehen:
    https://plus.google.com/communities/112468199526946242218

    Ist ein wenig umständlich, vielleicht ändert Google da ja mal was. Wenn die App für Leute, die sie vor dem Token Limit gekauft haben eh über den Direkt-Link aufrufbar ist, könnte Google es ja auch dahin ändern, dass sie für diese Leute auch ganz normal erscheint. Kommt bestimmt noch 😉

  7. Sorry Caschy, habe gerade erst gesehen, dass ich meinen letzten Beitrag zu einem Artikel geschrieben habe, bei dem es ja um das Update für Talon ging und ich so manches doppelt gepostet habe, bzw etwas, dass du schon geschrieben hattest 😐

    War gestern schon spät und ich hatte einen anstrengenden Tag hinter mir, ich hatte nur in Erinnerung, dass es um Talon ging, aber nicht genau was. Kommt nicht wieder vor 😉

  8. @Ajam: nicht schlimm, passiert den Besten 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.