Thunderbird & Windows Live Mail

Kategorie unn?tzes Wissen oder so. Vor Jahren mal ein verifiziertes Konto bei Hotmail angelegt (MCP Memberbereich bei Microsoft und gleichzeitig MSN Account f?r meinen Messenger). Seit kurzem trudeln auch Mails ein, die meine XBOX 360 betreffen – oder auch Mails von Kollegen, die nicht begreifen k?nnen, dass ich ein Dutzend Adressen habe – aber nicht ?ber Hotmail angeschrieben werden m?chte. Nun ploppt mein Miranda gelegentlich auf, um mir mitzuteilen, dass ich eine Email h?tte. Toll – Browser ?ffnen und einloggen – Nerv! Gott sei Dank gab es ja mal eine Hotmail Erweiterung f?r Thunderbird. Auch toll – aber nicht mehr toll, seitdem ich Betatester bei Windows Live Mail bin. Ging n?mlich nicht mehr. Nun ist Abhilfe da – jedenfalls klappte es bei mir. Nun mal in kurzen Worten die Beschreibung:

Auf dieser Seite folgende .xpi-Komponenten downloaden und in Thunderbird einbinden:
1. Web-Mail 1.0.2
2. Hotmail 0.10.6

Thunderbird neu starten und neues Konto anlegen (Typ Webmail).
Benutzername f?r POP ist dein_name@hotmail.com. Das sollte reichen. Konto abfragen, Passwort eingeben und folgende Fehlermeldung bestaunen:
Negative Vizes Error

Sehr sch?n: Nun ab in das Erweiterungsmen? und dort die Eigenschaften des Hotmail Plugins aufrufen:
hotmaildieerste

Auf „Modus ?ndern“ klicken und dort „Beta“ w?hlen:
hotmaildiezweite

Mit OK best?tigen und Thunderbird l?uft in Verbindung mit Windows Live Mail :).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. …geht nun auch OHNE Addon
    Hier

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.