Anzeige

Firefox Memory Leaks eingrenzen

Ja, hier steht sie – die L?sung f?r die, denen der Firefox den letzten RAM aus den Knochen lutscht. Ich mein, wozu schreib ich das? Hab doch 1024 MB drin ihr Weichfl?ten 😉

Spass beiseite – Mitte M?rz sprach Markus die Problematik in unserem Forum an und keiner kannte die L?sung – nur das Problem.

Nun die L?sung, die meinen Speicherverbrauch halbierte:

In der Adresszeile about:config eingeben und mit Enter best?tigen. In der jetzt erscheinenden Liste irgendwo einen Rechtsklick ausf?hren und aus dem Men? Neu | Boolean ausw?hlen:
ff fix1

Im nun erscheinenden Fenster folgenden String eingeben: config.trim_on_minimize
Ein flotter Klick auf Enter und die n?chste Abfrage mit True best?tigen. Firefox neu starten und hoffen, dass es auch bei euch funktioniert – so wie bei mir.

Ach ja, soll auch mit Thunderbird funktionieren 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Moin – ein direkter Link zum Beitrag im Forum wre mal nicht verkehrt. Ich habe einfach keine Lust, nach dem Beitrag zu suchen, zumal ich ja auch gar nicht genau weiss, nach was ich suchen soll 😉

  2. Wre Humbug, da der Offtopic Bereich nicht fr Gste lesbar ist.

  3. So, nun hab ich ich extra in eurem Board angemeldet und mir den Thread rausgepickt – und was lese ich da ?

    [quote]…so bisschen gesurft blah… 150 mb
    bringt nichts ausser mehr prozessorlastspitzen…[/quote]

    Soll ich nun oder nicht ?

  4. Klappt tadellos. Kannste auch nix mit falsch machen. ^^
    FF ist auf 3.400 K geschrumpft, TB sogar auf 2.900. Ich bin begeistert und nutze meine 1024 MB jetzt auch fr andere spannende Sachen. 😉

  5. Also Joshua, ich habe keine Lastspitzen feststellen knnen. Probiers doch einfach – bei Nichtgefallen einfach den Boolean Typ auf false stellen…

  6. Danke, jetzt braucht mein FF 98.000 K ^^ OK, wenn ich ihn minimiert habe verbraucht er einiges weniger. Aber ich habe FF nie minimiert oO

  7. Die 1.5.0.2 soll defaultmssig die Leaks behoben haben. Viele Leaks sind auch durch Plugins vorhanden (z.B. IETab)

  8. Ich hab das jetzt seit einiger Zeit sowohl im FF als auch im TB so eingestellt. Anfangs hat das glaube ich funktioniert, der von den beiden belegte Arbeitsspeicher sankt beim minimieren auf unter 5MB, zum Teil sogar auf unter 3MB und blieb auch dort (glaube ich!).

    Inzwischen steigt er aber kurz nach dem Minimieren wieder lagsam an. Von unter 3MB nach einigen Minuten auf über 16MB. Immer noch besser als die 60MB im nichtminimierten Zustand (FF), aber früher schien es besser zu funktionieren.

    Funkioniert das mit den 2er-Versionen nicht so gut?

  9. Help!! leider hab ich hier keine Antwort bekommen (letzter Beitrag) http://stadt-bremerhaven.de/2008/01/12/firefox-speicherhunger-drastisch-reduzieren/
    Nun ebefalls mit TB probiert auch hier geht es nicht wenn ich TB minimiere…FF auch nicht..Why?????

  10. Die Hauptursache des Speicherlecks ist das Java Plugin, bzw. die Kommunikation zwischen FF und der Java Runtime. Ein Update der JRE löst das Problem.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.