Temporärer Fehler: Google+ sperrt Firefox 23 aus, diese Erweiterung kann helfen

Etwas mit Problemen zu kämpfen haben derzeit Firefox-Benutzer, die Firefox 23 einsetzen und sich bei Google+ einloggen wollen. Ganz viele Benutzer bemängeln derzeit, dass Google+ meldet, dass der aktuelle Browser veraltet sei und damit nicht unterstützt wird.

Bildschirmfoto 2013-08-10 um 17.05.21

Ich selber konnte mit einem frischen Firefox 23-Profil unter Windows 8 diesen Fehler nicht reproduzieren, allerdings meldeten sich zahlreiche Benutzer, die dieses Problem unter Windows 7, Windows Vista und Windows XP haben, auch mit einem frischen Profil, sodass derzeit ein Problem mit irgendeiner Erweiterung ausgeschlossen sein könnte.

[werbung] Wer nicht auf die Behebung warten will, weil er aus irgendwelchen Gründen Google+ nutzen muss oder will, der sollte den User Agent Overrider, alternativ User Agent Switcher nutzen. Diese Erweiterung kann Firefox 23 als anderen Browser ausgeben, sodass ihr Google+ erst einmal nutzen könnt.

User Agent Overrider
User Agent Overrider
Entwickler: muzuiget
Preis: Kostenlos
  • User Agent Overrider Screenshot
  • User Agent Overrider Screenshot
User Agent Switcher
User Agent Switcher
Entwickler: chrispederick
Preis: Kostenlos
  • User Agent Switcher Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Ich benutze in solchen Fällen User Agent Switcher (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/user-agent-switcher).

  2. Verschwörungsmodus ein: Möglicherweise ein öffentlicher Beta-Test um das Verhalten der Nutzer zu messen? Würde gerne wissen wieviele User nach der FF Unverträglichkeitsmeldung auf Chrome umsteigen;)

  3. Gut das ich keine Release-Versionen von Firefox benutze, ich bin nur mit Beta und Nightly unterwegs. Da gibt es bisher keine Probleme mit Google.

    Die URL plus.google.com/not-supported/ könnte man ja fieserweise jemanden als Startseite unterschieben, z.B. IE nutzern ..

  4. Michael Raab says:

    Also hier läuft alles normal ohne Hilfsmittel.

  5. bei mir geht alles prima mit ff 23 🙂

  6. Der Fehler betrifft nicht ausschließlich die Version 23. Ich habe noch die #22 von Firefox installiert und erhalte den selben Fehler. Rufe ich allerdings von z.B. Google.de über die Glocke oben rechts und einem alten Kommentar meine eigene Google+ Seite auf kann ich von dort auf Übersicht (oben links) klicken und so auf die laufenden Beiträge verzweigen.

  7. Ich habe das Problem mit Firefox 23 und win 7

  8. Habe das Problem unter Fedora 19 nicht.

    Das ist wieder ein prima Beispiel, warum der user agent nicht als Ersatz für feature detection taugt. Für mich völlig unverständlich, warum gerade Google das noch nicht geschnallt hat…

  9. Sitze im Unternehmen und konnte den Fehler gerade mit Firefox 18 selbst erfahren.
    Ein Update ist leider nur den Admins möglich. Einen anderen Browser gibt es nicht. Somit erst einmal kein Google+

  10. Hallo Caschy,

    hast Du Informationen, wann das Problem voraussichtlich behoben sein wird?

    Bis denne
    Gerhard

  11. Ich hatte den Fehler auch bei Firefox 22. Weiß ich noch, weil ich als Behebung erst einmal ein Update auf 23 gemacht habe. Windows 7.

  12. nordmarketing says:

    Wir sind noch sehr weit weg von „Raumschiff Enterprise“ – so kann das einfach nichts werden …

  13. Ich habe auch ein Problem mit FF und G+.
    Ich erhalte laufend Mitteilungen von dem Selben Post

  14. Kein Problem bei FF 23.0 unter Linux 3.2.0-51-generic #77-Ubuntu SMP Wed Jul 24 20:18:19 UTC 2013 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

  15. User Agent Switcher funktioniert bei mir nicht.

    Und mit User Agent Overrider kann ich Google+ zwar lesen, aber weder eigene Beiträge schreiben noch kommentieren.

  16. Seit 19:26 Uhr habe ich mit Firefox 23 wieder Zugriff auf Google+.

  17. Mit dem aktuellen Update auf Version 23.0.1 des Firefox ist das Zugriffsproblem behoben.

  18. @Gerhard Hallstein: MIt diesem Problem musste ich leider auch zurechtkommen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.