Synology DiskStation Manager 7.0.1-42218 Update 2 veröffentlicht

Das ging schneller als gedacht. Ich behaupte: Bei vielen ist das automatische Update auf Version 7.0.1-42218 Update 1 noch nicht einmal angekommen, da ist nun heute schon Version 7.0.1-42218 Update 2 des DiskStation Managers veröffentlicht worden.

Vermutlich ratet ihr da richtig: mit der ersten Version hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Der sorgte dafür, dass Lizenzdateien bestimmter Pakete als falsch erkannt wurden. Bei McAfee war dies zum Beispiel der Fall. Ansonsten bleiben die Fehlerbehebungen identisch. Habt ihr Update 1 installiert und kommt nicht weiter, dann ladet DSM 7.0.1-42218 Update 2 manuell herunter – ansonsten einfach abwarten, bis das Update von allein kommt.

  1. Fixed an issue where DSM falsely identified errors in the license files of certain packages.
  2. Fixed an issue where package logs weren’t rotated after a switchover was performed on SA3200D.
  3. Fixed an issue where Synology Account might be signed out unexpectedly.
  4. Fixed an issue where the user interface response time might be longer when users ran user-defined scripts that included bind mounts.
  5. Fixed an issue where the time attribute of files on an exFAT-formatted external storage device was displayed incorrectly.
  6. Fixed an issue where there might be unexpected file permission changes in Surveillance Station due to multi-threaded file processing.
  7. Fixed an issue where SSD caches might stop functioning when there is insufficient system memory.
  8. Fixed an issue where mounting an encrypted shared folder on a Btrfs volume might fail.
  9. Fixed multiple security vulnerabilities. (Synology-SA-22:01)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Einmal mit Profis arbeiten…

  2. Behauptung richtig: heute noch aktiv suchen lassen, ohne Erfolg, aber zu faul für das manuelle Update gewesen… 😀

  3. Michael Lang says:

    Das gestrige Update (7.0.1-42218 Update 1, manuell installiert) funktionierte, das heutige (7.0.1-42218 Update 2) für meine DS918+ wird von der NAS verweigert. Angeblich ungültiges Dateiformat.

  4. Deswegen werden die Updates erstmal bei den manuellen ausprobiert. Erst danach erlaubt man Stückweise immer mit 10% andere Nutzer automatisch das Update.

    Falls man einen Fehler übersehen hat, so hat man diesen Fehler dann nur bei 10% oder 20% der Nutzer. =)

    Ich update immer nur nach 4 Wochen.

    • kann man machen, wenns dann aber um sicherheits-updates geht ist vier wochen ohne und wenn offen ggü dem internet dann doch etwas riskant

  5. Leider haben die wohl die Java Unterstützung komplett eingestellt. Läuft bei mir leider nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.