Anzeige

Sommersonne Grippezeit

Watt hab ich n gutes Immunsystem – weit ?ber zwei Jahre musste ich nicht mehr wegen irgendwelcher Krankheiten zum Arzt. Warum erwischt es mich eigentlich bei diesem sch?nen Wetter? Laut Befund bin ich h?chst ansteckend. Vielleicht sollte ich gerade jetzt „nette“ Menschen mit meiner Anwesenheit beehren 😉

Viel Spass euch – ich bin incl. Sonntag zuhause auf der Leprainsel…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Armes Hascherl! Willkommen im Club.Kommste zum Platz 3 Grillen vorbei??

  2. Wohl kaum…

  3. gute besserung.

  4. sack hast meinen avatar gelscht. 🙁

  5. Nur noch gravatar.com

  6. Gute Besserung!
    Muss der stndige Wechsel von klimatisierten Innenrumen in die Mordshitze sein. Gibt viele die davon mitten im Sommer Grippekrisen bekommen. 🙁

  7. Warum denn nicht? Du stellst Dich an…

  8. Dr.mett. Wurst says:

    Gute Besserung!

  9. Sollst auch nicht die Nssel von der Theke trinken

  10. Herr Kaczmarek says:

    Und, schon wieder genesen? 🙂

  11. Geht so – zieh mir gerade nen Magen Darm Tee rein – „Kack-Tee“

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.