Softwareperlen: PStart

Wie man seine portablen Applikationen im Falle eines Verlustes des USB Sticks sch?tzt, hatte ich bereits hier beschrieben. Des Weiteren nimmt man sich so auch vor hier beschriebenen „b?sen“ Tools in Acht.

Nun m?chte man bestimmt nicht immer von Hand seine Batchdatei zum Entschl?sseln starten und aus dem neu gewonnenen virtuellen Laufwerk z.B. seinen portablen Firefox starten. Diese Aufgabe ?bernimmt auf meinem Stick die Freeware PStart.

F?r die technisch nicht ganz so versierten hier nun ein Quick Tutorial:

Schritt 1 ist nat?rlich der Download. Mit einem Doppelklick auf die heruntergeladene Datei starten wir den Installationsvorgang.

pstart1

Mit einem Klick auf „Next“ gehts weiter.

pstart2

Nat?rlich erkennen wir die Lizenzbedingungen an und best?tigen mit „Next“.

pstart3

Hier w?hlen wir das „Portable setup“ und w?hlen als Laufwerk unseren Stick aus. Weiter gehts mit „Next“. Im letzten Fenster w?hlen wir nun „Install now“

pstart4

Nach dem ersten Start sieht unser Fenster noch recht leer aus.

pstart5

Mit einem Rechtsklick kann man nun Ordner und Dateien hinzuf?gen. Hier sollten die Leute mit TrueCrypt bedenken, dass der Programmpfad nat?rlich nicht zwingend die Adresse des Sticks sein muss, da man einem TrueCrpyt Container einen beliebigen freien Laufwerksbuchstaben zuweisen kann (wie hier beschrieben). Man sollte sich die Arbeit machen, die Container via Batch zu mounten, dieses geht schneller und man hat immer das gew?nschte Laufwerk.

Selbst die Verkn?pfungen zu „Mount- und Unmount Batchdateien“ sind so einfach einzubinden, wie normale Programme. Man kann PStart als Fenster auflassen um so Programme aufzurufen, oder es in den Tray minimieren. Auch dort bietet es per Rechtsklick alle Shortcuts zu den von euch definierten Programmen.

pstart7

Mein Fazit: Ein unverzichtbares kostenloses Tool f?r die smoothe Arbeit mit dem USB Stick.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Schnes, und praktisches Programm. Nutze ich schon lnger.

  2. Moin Moin,

    wirklich schne Sache mit den portables und PStart..
    Weiss jemand, obs ne Mglichkeit gibt, in der Batch frs Verschlsseln des TC-Containers zuvor alle eventuell geffneten Programme (Firefox/Thunderbird/Miranda) zu beenden? Gibts da bei den jeweiligen Programmen vielleicht auch Commandline Arguments fr?
    Das wre noch das I-Tpfelchen 😉

  3. Richtiges Beenden nicht wirklich, man knnte hchstens mit einem kleinem Zusatztool die Tasks suchen lassen und abschiessen, bervor der Verschlsselungsvorgang beginnt.

  4. Das Beenden von gestarteten Programmen ist schon lnger auf der todo-Liste, wird auch irgendwann kommen, ich wei aber noch nicht wann, so trivial wie man meinen knnte ist es brigens gar nicht.

    Achja, nettes Tutorial… 🙂

  5. Jens, schn wre auch die Mglichkeit, ein eigenes Tray-Icon einzubinden, da das jetzige recht grobkrnig daherkommt. Des Weiteren wre es wnschenswert, den Reiter „Suchen“ ausblenden zu knnen – um das minimialistische zu wahren. Mit Notizen gehts ja auch (das Ausblenden).

  6. Eigene Tray-Icons sind ein hufig gewnschtes Feature. Version 2.10 bringt auf jeden Fall Separatoren, das am hufigsten gewnschte Feature, ob eigene Tray-Icons mglich sein werden wei ich noch nicht. Prinzipiell ist es jedenfalls eine echte Gratwanderung Minimalismus zu wahren und gewnschte Features zu ergnzen (bisher klappt es aber glaub ich ganz gut).

  7. Sag mal Jens – ein Anwenderforum fr Leute, die testen wollen und Vorschlge haben, gibt es nirgends, oder? Wrde mich da gerne rege beteiligen.

  8. Nein, auf jeden Fall nichts offizielles. Ich habe auch schon drber nachgedacht, aber wrde ich so etwas ins Leben rufen, mte ich es wohl auch in irgendeiner Form moderieren bzw. warten, und meine Zeit ist auch so schon nicht unbegrenzt.

  9. Naja, wenn du ne Beta getestet haben willst, gib Bescheid :cheerful:

  10. Habe mir heute alles auf der Arbeit unter XP zusammengebastelt, und muß dann feststellen, daß Vista mir nur das Standard-Symbol für alle vergebenen Icons gibt. Mist.

    Gibt es da eine Lösung?

    Ansonsten zum Transport der wichtigsten Sachen quasi das Schweizer Messer. Respekt!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.