Samsung Galaxy Unpacked: So könnt ihr den Livestream verfolgen

Samsung hat sein Galaxy-Unpacked-Event bereits mit einem Monat Vorlauf bekannt gegeben. Um 16:00 Uhr heute Nachmittag soll es nun losgehen und allerhand möglicher Geräte haben wir da bereits in Leaks in den letzten Wochen sehen können. Fünf neue Geräte möchten die Südkoreaner präsentieren. Mit dem Galaxy Z Flip 5G preschte man bereits von offizieller Seite vor.

Mit dem Note 20 und dem Note 20 Ultra werden die Smartphones der Note-20-Reihe – hierzulande wohl mit Exynos-Prozessoren – erwartet, aber auch im Bereich der Wearables dürften Neuvorstellungen aufschlagen: Da sollen die Galaxy Buds Live und auch die neue Galaxy Watch 3 in den Startlöchern stehen. Und auch das Tab S7 sowie das Tab S7+ gelten als gesetzt. Auch wird darüber gemunkelt, dass noch eine neue Generation des Galaxy Fold aufschlagen könnte. Möglich, denn entsprechende Render-Bilder des Galaxy Fold 2 bekamen wir bereits zu Gesicht. Wenn es nach diesen geht, nutzt man nun endlich auch die Abmaße mit einem größeren Frontdisplay aus, außerdem sehen die Displayränder nun wesentlich ansprechender aus.

Verfolgen lässt sich der Livestream über die Samsung-Webseite sowie den Newsroom. Möglich, dass auf dem offiziellen YouTube-Kanal ebenso noch ein Stream bereitsteht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.