Samsung Galaxy Z Fold 2: Neue Render zeigen das Gerät von vorn und hinten

Am 5. August 2020 wird Samsung sein neues Unpacked-Event abhalten und dabei nicht nur das neue Galaxy Note 20 und eventuell auch die neue Galaxy Watch 3 vorstellen. Nicht ganz klar ist, ob das Unternehmen dann auch schon das kommende Galaxy Z Fold 2 zeigt, ein erstes Renderbild ließ dies jüngst zumindest vermuten. Nun kommt wieder einmal MySmartPrice um die Ecke und veröffentlicht ein paar hochauflösende Renderbilder, die das Gerät nicht nur von vorn und hinten zeigen, sondern auch gleich beide Farbkombinationen offenbaren: Mystic Bronze und Mystic Black.

Auf den ersten Blick erinnert das Gerät noch sehr an seinen Vorgänger, doch das außen angebrachte Cover-Display ist größer und beide Displays werden ein Infinity-O-Display besitzen, also ein kleines Loch als Kamera im Display haben. Die Ränder des Geräts sollen noch einmal deutlich schmaler als beim Vorgänger ausfallen, auf der Rückseite prangt ein Dreifach-Kamera-Setup inklusive LED-Blitz. MySmartPrice weist noch einmal darauf hin, dass das neue Fold nun also auch mit Galaxy-Z-Branding daher kommt, was die Vermutung nahe legt, dass ab sofort alle faltbaren Smartphones des Unternehmens als „Galaxy Z“ vermarktet werden könnten.

Die bisher kommunizierten Spezifikationen sind zwar noch nicht offiziell bestätigt, dürften aber schon ziemlich genau dem entsprechen, was Samsung da dann demnächst vorstellen wird:

  • 6,23 Zoll Super AMOLED Cover-Display
  • 7,7 Zoll Super AMOLED Hauptdisplay (120 Hz)
  • Kamera: 64 + 12 + 12 MP, im Innenbereich noch zusätzlich eine 10-MP-Kamera
  • bis zu 512 GB Speicher
  • 5G-Unterstützung
  • zwei Batterien, gemeinsam 4.356 mAh Kapazität (unterstützt 15 Watt kabelloses Laden und 15 Watt Reverse-Charging)
  • Preis: vermutlich 1.980 US-Dollar

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Das Gerät ist ein Witz. Die spinnen, die Koreaner. An deren Stelle würde ich die gesamte Fold-Abteilung auflösen, wer kauft sowas für diesen Preis?

  2. Tolles Gerät aber auserhalb meiner Gehaltsklasse. 😉 Das ist eher für Leute gemacht, die 5K für eine Flasche Sprudel im Restaurants ausgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.