Samsung Galaxy S4: Event wird live gestreamt

Samsung wird die Vorstellung des Samsung Galaxy S4 auch ins Netz übertragen. Mit einer Einladung an diverse Journalisten unter dem Motto „Ready 4 the Show“ kündigte man nicht nur die genaue Zeit und den Event-Ort an, sondern auch gleichzeitig das Vorhandensein eines Livestreams. Am 14. März 2013 wird Samsung das Samsung Galaxy S4 in New York vorstellen, der Stream wird unter YouTube.com/SamsungMobile zu sehen sein.

Samsung Galaxy s4 Unpacked

Wann es genau losgeht? 19:00 Uhr EST. Die Eastern Standard Time ist sechs Stunden hinter der deutschen Zeit, die Vorstellung hierzulande ist also am 15. März, 01:00 Uhr Ortszeit. Ich bin wahrscheinlich auch einer der Bescheuerten, die sich das Ganze in der Nacht antun werden, Schlaf ist ja bekanntlich eh verschwendete Zeit. Bin wirklich gespannt, was Samsung vorstellen wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Nach kurzer Freude, dass es ein Freitag ist, hab ich es jetzt geblickt, dass es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 01:00 Uhr ist. Korrekt? -.-

  2. Jap, Freitag um 1 Uhr morgens.

    Werd es vermutlich auch anschauen, Schlaf ist nur was für Schwache! 😀

  3. Werde es nicht live anschauen, sondern hier dann nachlesen. Bin mit meinem Nexus 4 mehr als zufrieden, momentan kein Leidensdruck. Und das S3 hat mir von Form und Material her nicht gefallen, daher renne ich Samsung nicht hinterher.

  4. Werde es mir bestimmt angucken, wenn nicht Live dann am nächsten Tag als Aufzeichnung. Wirklich bedarf hab ich zwar nicht, dafür ist das S2 einfach zu gut und reicht auch noch für die nächsten Jahre, interessant ist es aber trotzdem und vielleicht kommt ja mal doch was Innovatives (softwareseitig) von Samsung.

  5. Ich schließe mich dem Club der Bescheuerten an.

  6. Die Präsentation wird hierzulande um 0:00 Uhr sein, nicht um eins. Da am 14. März in den USA schon auf Sommerzeit umgestellt wurde, dementsprechend beträgt die Differenz dann nur 5 Stunden.

  7. @Daniel: Das ist korrekt und ein guter Tipp. Danke.

  8. @Felix
    Gern geschehen.
    Sonst hättet ihr alle die erste Stunde verpasst 😉

  9. Ich freu mich wie n Schneekönig. Bin gespannt was Samsung da raus haut. Ich hoffe das das S4 mit einem Flexiblem OLED ausgestattet ist.

  10. @Albert Ich würde nicht davon ausgehen. Dafür ist die Technologie einfach zu neu und auf die schnelle würde mir auch kein „gutes“ Design einfallen was ein flexibles Display mit einem (noch) starren Akku verbindet.

  11. Ideen hat Samsung in ihren Promovideo zum Youm schon gezeigt. Also eine Smartphone-Tablet zum zusammenklappen wie ein Notizbuch wäre für mich ein schickes, innovatives und platzsparendes Design was auch einen starren Akku zulassen würde.